Die Zeiten ?

z- streiche

28.12.21 So was erlebte ich in all den gut 80 Lebensjahren noch nicht:
Zum infosperb-Artikel vom 25.12 (Albert Einstein ...) schrieb ich Kommentare. 
---2 meiner Kommentare und eine Replik dazu waren noch gestern "auf infosperber" noch gestern veröffentlicht und nachlesbar! ---.

Man hat sich -seitens "infosperber"- ja schon viel Eigen-artiges bis Kurioses mit mir geleistet, seit ich mich nicht "lässig mit unwahren Unterstellungen abfertigen liess" - sondern begann, mich gegen
unverfrorene, wahrheitswidrige, arrogante "Behandlung" zu wehren.

---Aber allmählich werden die "info-sperber-Reaktions-Fortsetzungen"
(höflichst ausgedrückt) sehr dubios ! ---

Heute sah ich mir den "Einstein... ... Artikel" auf dem infosperber.ch 
vom 25.12. noch mal an.

Musste dabei -sehr erstaunt- feststellen, dass -mindest-  3 Kommentare 
(1  Kommentar meinerseits -eine hinkebeinige Replik von Herrn Mall + meine Antwort darauf)   NACH-träglich - nach Tagen-
wieder "verschwunden waren".

So was Ähnliches kannte ich seither nur als unglückliche Streiche "miss-ratener und/oder  geistig unterbeleuchteter Typen" !

===> Wohl immer mehr traurigste Charakter-Änderung,  in die "infosperber" nun  sukzessive "abzudriften" scheint ?!  

Den 3.1.2012, 19.45 Uhr: Die nun folgende "fett geschriebene Passage" ging mir schon lange durch den Kopf - aber ich blieb erst mal rücksichtsvoll, was mir  nun - nach zu viel "anrotzen" und Arroganz des "infosperber.ch"  nicht mehr angebracht scheint !
Irgendwie rührt und ehrt es mich gleichzeitig,
dass der zu Anfang
so machtbewusst auftrumpfende "Sperber"
nun zu feigen, hinterhältigen "Massnahmen" umschwenkt  !

"Man" hat gar nachträglich die "Botschaft" des Herrn Peter Mall für "nicht kommentierbar" umgemodelt !

Es geht wirklich kaum noch feiger/blöder/lächerlicher !

"DA", beim "infosperber" sind doch eine Menge so gestandener, wie intelligenter Menschen im Gang - und DIE allesamt scheinen nicht (?mehr?) fähig zu sein, "vernünftig" mit Kritik umzugehen - sondern "demontieren sich allmählich - anstatt -  selbst" ?!

---  Ich kann s nicht fassen ! !   !

Es würde mich nun auch nicht (mehr) wundern, wenn die Mehrheit
der erhabenen Journalisten-Elite des Infosperber
mich und meine kompletten  "LebensZeichen" auf dem"infosperber.ch"
nur  gar rückwärts und rück-stands-los löschen wollte ! 

Schaun wir mal !

Es mehrere Ex-Sperber-Kommentaren, denen es ähnlich ging wie mir  --

nämlich "entstellende Kommentar-Kürzungen" erlebt zu haben

und mittels "unwahrer Unterstellungen" vom infosperb "entsorgt worden zu sein 

DAS ist also nichts "Erstaunliches" sondern eine kotz-üble infosperb- Masche - wohl seit über 1 Jahr.

nachlesbar sind "4 Fälle" beispielsweise beim googeln von
Hilfe, mein Infosperber-Kommentar wird entstellt "

Weitere "Sperber-gemobbte" sind mir bereits bekannt !

Auffällig ist, dass der ---selbsternannte Saubermann--- , Urs P. Gasche auch  dabei das Kommando zu haben scheint.

Wer auch vom infosperber -beispielsweise-  gemobbt, unakzeptabel gekürzt, bedroht, belogen, verarscht  und/oder anders übel be-handelt wurde, mag mir dies bitte mitteilen !






Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von info99, 04.01.2022 um 10:23 (UTC):
Dass infosperber nicht zu trauen ist, spricht sich allmählich herum !



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: