Diese Zeiten ?!

Wir sollten Putin dankbar sein !

29.8.22 Ich kämpfe gegen Krieg. Gegen Krieg UND Unterdrückung und Ausbeutung jeder Art. Kenne viele "HinterGründe" des Ukraine-Kriegs - und versuche, stetig neu zu begreifen, WER WAS warum macht. Absolut nicht verstehen kann ich die meisten "unserer Poltiker", die sicher mehr wissen als ich - und trotzdem stetig fast nur "Öl ins Feuer giessen" - anstatt stetig  von Neuem nach-zu-sehen, was an "Flammen" man WO WIE eindämmen oder gar löschen könnte !

Gegen Krieg zu sein, heisst  -für mich-    vor Allem
GEGEN  un-nötige Not  und Grausamkeiten und  UnGerechtigkeiten  und   "gewaltsamen Tod"   zu sein ! 
UND -  "anstatt"-   FÜR Verständigung, für Verhandeln, für Verträge, für Kompromisse zu sein und zu leben !

Bedaure: Klar bin ich subjektiv.
Aber wer kann schon von sich behaupten, bei dieser Flut von Informationen und Des-Informationen zum Ukraine-Krieg noch "objektiv" sein zu können ?!

Aufgrund meiner "subjektiv gefärbten Überzeugung" meine ich, dass

der russische Präsident ein "beachtenswerter Staatsmann ist", der Entscheidungen treffen muss, die -
je nach BlickWinkel des Betrchters-
als so bitter wie  notwendig    bis     kriminell
angesehen werden können

und dass der momentane ukrainische Präsident
"irgendwo zwischen"
GlücksSpieler und Staatsmann einzuordnen ist

Mit "meiner" Subjektivität stehe ich aber nicht alleine da - im Gegenteil:
Millionen MitBürger sind ähnlich subjektiv, weisl anders  -aus manipuliertem Teil-Wissen- eben nicht möglich ist-
Zig-Tausende Politiker sind subjektiv, weil  DIE es nicht anders "können  dürfen"--- ! ODER wollen !-

"Blöd gescherzt":
Subjekte sind nun mal subjektiv im Gang  ..-
Objekte könnten aber wohl objektiv sein  ?"
                               ----------------------------------------------------------------------------------------------------

Aber nun zurück zu meiner -provokanten- Überschrift:

Russland ist NICHT arm - sondern im Vergleich mit -beispielsweise Amerika- "steinreich".

Sodass es ein Leichtes für Russland wäre, ähnlich "befreundete Soldaten einzukaufen", 
nicht nur in "relativ bescheidener  MannschaftsStärke, wie "Wagner" und "Tschetschenen"
SONDERN
 in ernsthaft grosser KampfKraft.

Wie beispielsweise Amerika im Vietnam-Krieg:
Amerika kaufte damals  (!nicht nur!)  süd-koreanische Soldaten ein.
Für etwa den 20-fachen Lohn, wie Südkorea seinen Soldaten bezahlte + Lebens/Sterbens-Versicherung,
sodass viele  "kampfstarke junge Männer" -im damals ärmsten Korea-
sich  bewusst als "kämpfender Söldner" "für die Zukunft und/oder das Ende der Not"  ihrer Familie opferten !!! ---

Mit bestem Erfolg für Amerika:
Bei DEM hohen Lohn konnte man sich über Jahre die Besten SüdKoreaKämpfer aussuchen.
Jährlich etwa 50 000. Mehr koreanische Söldner jährlich gabs nur deshalb nicht,
weil die Amerikaner die "100-tausende koreanischen Bewerber" nicht schneller "mustern" konnten !

Bis zum Ende des Vietnam-Kriegs kämpfte aber schon  "heimlichst" für Amerila
insgesamt eine "mächtige   !!! 300 000 Mann-starke!!!    koreanische Söldner-Armee" 
(PLUS viele Kämpfer aus "anderen ausser-amerikanischen Staaten")
PLUS etwa 100 000 "zivile" SüdKoreaner, wie beispielsweise Ärzte ! !   !     !


Die SüdKoreaner waren immer "an vorderster Front", zur Schonung der USA-Soldaten. Aber ich kann mich nicht erinnern, in irgendeinem "Bericht  bei uns" auch nur einen einzigen Kommentarzu den hundert-tausenden in Vietnam  für Amerika kämpfenden Koreanern gesehen zu haben.
                                                    Wer mir DAS ALLES nicht glauben mag, google bitte !

Zurück zu Russland und dessen "von uns"    ? zu Recht ?
  ?      ?    vielfältigst geschmähtem Präsidenten:

Was -bitte- hindert Präsident Putin eigentlich daran
--- so wie Amerika im Vietnam-Krieg---
sich "beste Kämpfer wo anders einzukaufen" , anstatt     "  nur "  eigene Soldaten kämpfen zu lassen  "  ?!
--- Beispielsweise Aserbaidschaner, Georgier, Uyguren ... ...

oder   ?! vielleicht klüger, weil -aus übler Erfahrung mit Amerikas Kriegen -
und der Präsidenten-mordenden "United Fruit Company"   "besonders motiviert" !?
---Beispielsweise Taliban, Perser, Iraker, Lybier, Kubaner ...   ...   ...

und/oder Kämpfer aus  anderen Ländern, wo amerikanische Drohnen mordeten !!!

Der RUS/UKR-Krieg    -im Interesse der USA-Dominanz-   wäre eine einmalige Gelegenheit
"für  all die Schwachen"
die sich seither hilf-los von Amerika aus-beuten,  prügeln und morden lassen mussten,
sich an der Seite von Russland,  eines "erstmalig starken Gegners" 
an Amerika für seitherige Unterdrückung/Not /Tod/Mord erfolg-versprechend rächen zu können ! 

Ich denke, ---trotzdem ER , Putin, den Ukraine-Krieg begann
ist ER sowohl weit-blickender als auch anständiger als die Meisten "unsrer" Politiker -
indem er   ---bis jetzt---   "NICHT noch zusätzlich ins Feuer bläst" ---

---   und dafür bin ich ihm, Russlands Präsident, Herrn Putin, sehr dankbar !

Wer mich nun für einen ...   ...   ... und ...   ... oder ... hält:
Ich kämpfe, seit ich begann, bei Kraft und Verstand zu sein, für eine bessere, menschlichere Welt.
Sehr oft mit gut positivem  Erfolg  --- für Andere.
Meistens mit Nachteilen für meine Zukunft, für mich:

Mein -einsamer Kampf -als SemesterSprecher-  gegen einen Dozenten (Franz Gerd Adams) 
mit dem Spitznamen "die wilde Sau" --- am "Polytechnikum" in Friedberg/Hessen, bis etwa 1967,
brachte mir den RausSchmiss durch "die wilde Sau"  in der Examens-Prüfung.
Brachte mir   -anschliessend, nach GegenWehr-   ein um durchschnittlich etwa 1 Note "abgemagertes" Examens-Zeugnis.
Brachte ALLEN  meinen 17 Kommilitonen ein bestandenes Examen - trotdem !mindest!  5  davon "DurchfallKandidaten" waren.
"So ganz nebenher" einen mündlichen MiniDank brachte mir nur Einer (namens Völlm) der -mindest-  5 
von mir mit hohem Einsatz und hohem eigenem Risiko  "Geretteten".

Ein Anderer Kommilitone (Klaus Schumacher),
der aus Angst "durchzufallen", vor dem Examen "abgesprungen" war,
sprach mich gut 10 Jahre später mal an:
"Wär ich doch dabei-geblieben ! - Du hättest mich auch "mit durchgebracht!"
Er erzählte mir auch, immer noch AlpTräume bezüglich der "wilden Sau" zu haben-
UND auf der Toilette ein grosses Bild der "wilden Sau" installiert zu haben
in GesichtsHöhe
den er SO  bei jedem Steh-Pipi ansehen und "symbolisch -und mit Genss- be-pinkeln" konnte. 
Er wurde "OberIngenieur" bei der BASF in Ludwigshafen - und litt immer noch an "der wilden Sau" !!!

Ein "besonders UN-dankbarer" Kommilitone (Voigt) war bereits einmal durchgefallen. Sein Papa höherer BundesBahner.
Seine Chancen, "gut bei der Bahn unterzukommen" waren NULL, falls er nochmals durchfiel.
Als er Gefahr lief, nochmals "durchzufallen", nahm ich ihn bei mir -in meiner ehelichen Wohnung- mit auf --- und gab ihm stetig "NachHilfeUnterricht" und Kommilitone Voigt kam dann mit mittlerem NotenSchnitt durchs Examen. Er war damals bereits  verheiratet. Mit Kind.  Seine Ehefrau leitete eine BankFiliale. 
Sein Dank dafür, "bei mir" rund 1 Jahr  !kostenlos! Bett, Speis, Nach-Hilfe bekommen zu haben war "berauschend":
Jahre später eine "kostenlose 2-Tages-Übernachtung" bei ihm, in Hannover ---
und 1 zweiter "freundlicher Empfang" mit von mir zu bezahlender Hotel-Übernachtung // Nein danke!  

Einen mich schriftlich als Straftäter darstellen "Rechts"-Anwalt (Anwalt Schaile, Göppingen) meiner "Ex" 
bezeichnete ich in meiner schriftlichen Antwort ans Gericht 
als "GebührenGeier und RechtsVerdreher":
Er verpasste mir eine StrafAnzeige wegen "Beleidigung eines Organs der RechtsPflege"
Der StaatsAnwalt gab sich über 3 Stunden Mühe, "mich wegen dieser Beleidigung zur Verantwortung zu ziehen"
Ich war besser vorbereitet - und wurde "freigesprochen" (gegen 1985, AmtsGericht Simmern)

Eine Richterin mit Namen Rotärmel, Amtsgericht Göppinen, gegen 1980,
die im Zusammenhang mit der Scheidung"
zu 100% -und rechtswidrig- zum Vorteil meiner Ex geurteilt hatte,
zeigte ich wegen RehtsBeugung an. ----    ----
Gut 1 Jahr PingPong zwischen Richter und mir in SchriftSätzen an die StaatsAnwaltschaft in Ulm ---
dann bekam ich Recht-
sowohl in der SrafAnzeige gegen den Richter wegen RechtsBeugung
als auch in einem neuen ZivilUrteil - urteilte man (weil "man" nicht mehr anders konnte!) 
100%-tig zu meinen Gunsten ---

Aber der traurige Witz zur  !!!sehr frag-würdigen!!! VertrauensWürdigkeit "deutscher Organe der RechtsPflege" geht noch weiter: Nach "sehr schlechten Erfahrungen mit """meinen""" RechtsAnwälten",
wollte ich es "besonder klug machen"
"mir den  best-möglichen, best-vertrauenswürdigen" Anwalt nehmen ---
und liess mich von RechtsAnwalt Aichele, Göppingen, dem "Präsidenten der Anwaltskammer" vertreten. 

??? Und Was sich der Herr "Präsident der Anwaltskammer" mir gegenüber leistete
war wohl eher sehr nahe an "ParteiVerrat" als an "ehrbarem standesgemässem Handeln" !!!
Die "bedenkenlose Anti-Motivation" dieses Kammer-Präsident-Anwalts kam sicher daher,
dass meine "Ex" einer " ? besonders ehrbaren ?  Famile entstammte -
der alleine in etwa 50 km Umkreis etwa 6 Juristen "angehörten"-
dazu noch ein BankPräsident, ein Ministerialrat ein Spross einer mächtigen Unternehmer-Familie.

Die RechtsSprechung in Deutschland ist also
nach meiner Jahrzehnte-langen UND immer noch überprüfbaren Erfahrung
"relativ häufig sehr flexibel und dehnbar " ! -

Viel zu Viele Juristen sind also so was wie "studierte RechtsVerdreher" !

Über der Hälfte der "in Deutschland arbeitenden Juristen"
ist -nach meiner LebensErfahrung- NICHT zu trauen !

Insbesondere dann NICHT, wenn Du -verglichen mit der GegenSeite-
"arm dran bist" und/oder keine "einfluss-reiche Bekanntschaft" hast ! 

Ich hatte "das Grundsätzliche" auch schon mal anders formuliert:
Je intelligent ER, desto lügt ER !
Nur ER? SIE wohl auch ?!

Warum ich auch Namen nannte ?! 
 Wird die Genannten kaum noch "jucken" , da alle nahe/über dem 80. LebensJahr,
also wohl "Jenseits von Gut und Böse"  - und/oder "von uns gegangen" ----
erleichtert aber die "WahrheitsPrüfung / "WahrheitsFindung" zu meinem "Vortrag".

Noch viele weitere Beispiele ?! - Wären mir problemlos möglich --- aber sind wohl nicht nötig ?!

Marmaris, den 29.09.2022
Wolf(gang) Gerlach 

wolfgang.gerlach.tr@gmail.com
0090 552 320 4057

Diese Webseite wurde kostenlos mit Webme erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden