Diese Zeiten ?!

Wir sind im Geil Wuchs ZeitAlter !

Wenn tierisches InnenLeben ausser Kontrolle Gerät gibts Krebs. Wenn zu viel Pflanzen auf zu engem Raum, gibts GeilWuchs. GeilWuchs: Da zu wenig Licht für ALLE, gehen alle Pflanzen auf WachstumsTurbo - hin zum Licht. Entwickeln nur noch kleine / oder keine Blätter UND bekommen lange, dünne instabile Stängel. Wer das Rennen gwinnt - UND nicht zuvor schwachstielig umknickt UND dann reichlich SchonZeit hat, eine kräftigen Stängel und EnergieSpendende Blätter heranzubilden, gewinnt. Aber Gewinner gibts nur einige % - wenn nicht ein starker Regen oder Wind ALLE -mitten im Geiler-Wachsen flachlegt - und ver-faulen lässt  !?!

Bei uns Menschen hat eine  GeilWuchsPandemie die Hirne unsrer Leithammel befallen:
Unsre Zeit ist also die GeilWuchsZeit
und wenn wir DAS nicht bald erkennen - und Ändern
beginnt ziemlich sicher eine neue zeit, eine MenschenAusZeit 

Man predigt WirtschaftsWachstum.
Wahnsinn Nr. 1

Will aber gleichzeitig die ErdErwärmen per EintagsFliegenSubventionsWunderDoktoren und neuer Klima-ReduzierungsIndustrien in Griff bekommen ?! Statt vorrangigst EnergieVerbrauch aus WirtschaftsWachstum zu senken.
Eine typische OberIdiotie: Metalle mit Wasserstoff schmelzen wollen.
Wahnsinn Nr. 2 - 3

UND MAN provoziert und führt immer mehr Kriege. Mit direkte Billionen Kosten !UND  Erderwärmung in Folge -aus den Millionen Tonnen an Schiess- und Sprengstoffen und Mechanik DAzu!  für "MenschenTötungsEnergien" und knochmals so viele Miillionen Kosten UND Erderwärmung für eine etwa 10-jährige WiederAufbauEnergie.
Und zu gleicher Zeit SilvesterFeuerwerk verbieten?! Kikeriki ruft der Hahn aufm Mist!

Wahnsinn Nr 4 - 5

Wachstum kann sehr gut sein. Klar !

Aber DAS Wachstum, welches zur Zeit ist und "gepredigt" wird ist nichts als "zerstörendes Wachstum" --- oder wirtschaftlicher GeilWuchs, den MAN immer noch predigt---

der aber nur    !ein Einziges! ?positives? Ergebnis bringt : Wachstum von SuperReichtum. Bei denen, die schon "oberst sind" --- und bei denen, die neue KrebsWachstumsChancen
für sich gewinnbringen nutzen können

WirtschaftWachstum - welches bis vor 50-100 Jahren noch überwiegend positiv war --für A  L  L  E  -
wurde sofort anschliessend das Abrakadabra aller verblödeten und/oder geschmierten "politischen FührungsKräfte" .

Denn DAS Wachstum, welches MAN UNS seit zig Jahren unterjubelt, ist weit überwiegend ein MengenWachstum --- ein Wachstum an VerBrauchsArtikeln, verbunden mit einer sich einschleichenden WegWerfMentalität, welche sich nur noch die AllerÄrmsten nicht mehr leisten wollen/können.
Mit viel billiger Energie und aus viel billigen GrundStoffen hergestellt. Mutter Erde über-ausbeutend. Ebenso unterprivilegierte Menschen erbarmungslos ausbeutend.

Wachstum ist nur  gut, wenn qualitativ gut -- nicht wegwerf --- sondern langleb 
A  L  L  E  S  andre trägt die GeilWuchsKrankheit in sich
UND wenn wir nicht endlich - und baldigst
von MassenProduktionen viel zu  kurz-lebiger Produkte
auf langlebige QualitätsProdukte "umschalten", werden wir ver-elenden
aus ErdErwärmungen UND aus dem Abfall, mit dem wir uns immer mehr zu-sch..ssen,
bis DAS uns vergiftet  und vernichtet, weil "die Luft zum Atmen nimmt" !

Zur Beruhigung mehr QualitätsWachstum UND weniger ProduktionsMengenWachstum
--- !UND weniger bis keine Kriege! ---
bedeutet NICHT (was immer wieder als Schreckgespenst dient)
dass es weniger ArbeitsPlätze gibt ---

sondern NUR, dass es künftig weniger bis kein ReichtumsWachstum mehr gibt !

DENN, wenn unsre GebrauchsArtikel mehrfache LebensDauer haben
UND unsre LebensMittel auch entsprechend gute Qualitäten haben
müssen wir weniger WochenStunden da-für arbeiten
werden wir weniger krank
leben wir länger und besser

Also fallt bitte nicht weiterhin auf den ManipulationsLügenQuatsch herein, dass wir  ---ohne WirtschaftsWachstu--- ver-elenden könnten/würden ! ! !
Diese Webseite wurde kostenlos mit Webme erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden