Diese Zeiten ?!

Wasserstoff Wahnsinn ?!

19.9.23 Viel zu viele WissenSchaftler besitzen also tatsächlich die Unverfrorenheit, per Milliarden-Subventionen "grünen Wasserstoff" erzeugen zu wollen, weil DAS  .-angeblich- so hyper-super-gut für unsre Umwelt ist ?! Bei Nischen-Anwendungen mags ja -vielleicht- noch Sinn haben ---

ABER die jetzigen Erzeugunsgs//Speicherungs/Transport - Strukturen des "so herrlich angegrünten Wasserstoffs" verschlingen weit über doppelt so viel Energie - als das SuperStöffchen anschliesend leistet ---
--- heizen unser Mütterchen Erde s also kräftigst weiter auf !

Auch "seriöse Unternehmen" sind "Wasserstoff-teil-krank" ---
weil die Führungskräfte überwiegend Kaufmännisches/Organisatorisches beherrschen und daher -fast- wehrlos dagegen sind,
wenn ein Ingenieur -mit mehr Spieltrieb als Fähigkeit und Überblick ---
ihnen was aufschwatzen will, von dem die Kaufleute/Organisatoren zu wenig verstehen !

 Beispiel gefällig: bei einem 1000-Mann-WerkzeugMaschinenbauer, war ich, 27-jährig,  QualitätsSicherungsLeiter.
Sass mal mit den Kollegen Abteilungsleitern der 2 Entwicklungs -Abteilungen zusammen. Die sich vor mir aufplusterten.

Womit DIE sich aufplusterten, war für mich schockierend:
Am stolzesten war, wer das höchste JahresBüdget beim Boss "herausgeschunden hatte" !
 ! ! ---

Und   -auf was ich eigentlic wartete-   kam nicht:
Mich interessierte am Meisten, wer, wann, welch gute ZukunftsEntwicklung zum Laufen gebracht hatte.

Die Firma Boehringer/Göppingen hatte viele "solche" Ingenieure, deren "KarriereLeiterStufen"die Wanderungen mit Boehringer-Senior waren. Der Chef des Schwäbisch-Alb-Vereins war.
Boehringer, einst Erfinder des Unimog, ging  -weil die Firma zu viele "solche" Mit-Arbeiter hatte, ca 20 Jahre später in Konkurs.  Ich kündigte, trotz "Super-Job für einen JungIngenieur" nach rund 2 Jahren, weil mir zu viele der dortigen Ingenieurs-Kollegen "missfielen" - und ich mich immer wieder "am falschen Platz" fühlte. 


UND WasserDampf, der ja nun mal bei EnergieErzeugung durch WassrStoffVerbrennung entsteht, heizt, als KlimaGas "hoch droben, nahe dem Weltraum", unsre Atmosphäre zusätzlich vielfach stärker auf, als das "böse CO2" , welches auch dorthin kam !

Welch ein Wahnsinn also !   -

Wasserstoff ist KEIN Allheilmittel ! ! !

Sondern bringt -mit heutig und in den nächsten jahren verfügbarer Technik- !? ---wenn nicht gar für alle Zukunft ?! ...   allenfalls Sinn für spezielle Nischen-Anwendungen !

SO, dass es gerade noch Sinn macht, ForschungsInstitute "anzusprechen" --  aber     aber-witzig ist es,     
jetzt bereits"richtige  ProduktionsAnlagen" zu hyper-subventionieren !
---

Grünen Strom in der Industrie "vor Ort" einzusetzen,mag eine Alternative zu Kohle sein ---

ABER -  Wasserstoff als Super-Universal-Brennstoff  einsetzen zu wollen? DA bleibt mir die Spucke weg !

DAS können nur wisssenschaftliche Scharlatane ---und Subventions-Glücksritter  als "nahe ZukunftsTechnologie" anpreisen ! ---
UND  Menschen, die zu wenig Ahnung von Tutto-Blaso
(Tuten und Blasen) haben   ---- für gut anpreisen !
                                                           ------------------------
Für was 7 wieviel / wo / warum das "ach so schlimme KohlenDioxid" tatsächlich verantwortlich ist --- DA-rüber weiss "man" zwar noch viel zu Wenig - missbraucht das "Unter-Wissen" aber zur Panik-Stiftung !
Die Einen, weil zu UN-wissend  --- die Anderen, weil gut fürs Geschäft !

Und DA-rüber, was uns der schönst-grüne Wasserstoff 
so ALLES
 an Minus-Änderungen bringen könnte,
wenn mal etwa die Hälfte der Kohle ersetzend ---
" hat wohl noch kein klitzekleinstes Schweinchen nachgedacht ?! " 

DAS kann ich nicht glauben !
Denn SOOO
 doof ist "man" nicht ! ! !

Aber "in etwa erahnen" kann ich DAS schon -
steigende ErdErwärmung, örtlicher StarkRegen, ErdRutsche, ÜberFlutungen, Taifuns, Stürme, Multi-Gewitter, Eier-Hagel .. ..
also viel Not --- und viel Tod ! ! !

Wasserstoff  bringt absolut keine Art von
"heiliger Energie"  ! ! ! 


Zum Wasserstoff-Dank-Fest-Feiern
wirds wohl SO, wie derzeit in Planung, niemals kommen !!?!!
Denn -der grösste Witz ist- dass der WasserDampf,
der ja bei WasserstoffVerbrennung entsteht,
wenn DER in die oberste Atmosphäre gelangt,
für vielfach höhere KlimaErwärmung sorgt
als das "böse" KohlenDioxid / CO2 ! 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Webme erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden