Diese Zeiten ?!

WHO geistes krank ? Heilbar ?

2024 Der "infosperber" berichtete am 27.1. über WHO-abgesegnete Impfungen gegen Denque-Fieber. Schockierend, wie DA über Jahre ein mehr schädliches als taugliches ImpfMittel von Sanofi wohl zig-tausenden Menschen Tod -anstatt Immunisierung- brachte. Noch schockierender, dass es -nach begründetem Verdacht-  !!auf mehr schädlich als nützlich!!  noch Jahre-lang "so weiter getrieben wurde" !
Meine klare Meinung: Die Zuständigen bei Sanofi und WHO gehörten angeklagt. Wegen Mord --- wohl aus Profitgier ! Mindest jedoch wegen grob fahrlässiger Tötung von wohl zig-tausenden Menschen, die man noch glauben liess, die Impfung wäre gut und nützlich - als schon längst ernsthaftester Verdacht - und schliesslich Gewissheit feststand, dass der Sanofi-Impf  mehr tötete als half !

Erschwerend kommt hinzu, dass DAS wohl nicht die erste VerschlimmBesserung  unter WHO --Führung und  -Kontrolle war !

Auch "im Zusammenhang mit Corona" ist mittlerweile wahrscheinlich geworden, dass die "Massnahmen im Zusammenhang mit den Leitlinien der WHO" möglicherweise  unterm Strich mehr schadeten als nutzten !

Wäre die WHO ein Schüler, so wäre wohl die Gesamtnoten 6 - "ungenügend" fällig - weils zu "nur Mangelhaft"  "beim besten Willen" / bei "zugedrücktem Auge" meines Erachtens nicht mehr reicht !

Wäre die WHO ein WirschaftsUnternehmen, das dann gut existieren könnte, wenn 
gute Qualität mit vergleichsweise niedrigem Aufwand produziert wird,
so wäre die WHO schon mehrfach in Konkurs gegangen !

Aber  DIE so "bedauernswert lässig" arbeitende WHO-Firma
kontrolliert und kommandiert
--trotz jahrelanger krasser, übler Entscheidungen--
die WeltBevölkerung per "verordneter Medizinen und Massnahmen herum !?!

Sind wir denn fast alle mittlerweile schon geistes-gestört,
dass    MAN    DIE     immer noch einfach weiterwurschteln lässt ?!



  

Es 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: