Die Zeiten ?

Viva l Italia ! und Ukraine

23.5.22. Italien  macht geniale Vorschläge für eine friedliche Lösung des "Ukraine-Konflikts"! ---> Endlich bewegt sich ein europäisches Land mal "ernsthaft Friedens-orientiert".   Ganz herzlichen Dank, Italien !
---am24.5., 15.00 h- zwischengeschoben: Wie aus den Medien zu entnehmen, geschieht Folgendes: RUSSLAND "denkt drüber nach". UKRAINE: Null Kommentar - verlangt atatt dessen nach mehr Waffen.--- Mein Rechtsempfinden: Mildernde Umstände bezüglich Russland // Besondere Schwere der Tat-en bezüglich UKRAINE ! USA und EU wegen Beihilfe und/oder "krimineller Vereinigung" anklagen ----- 25.05. -- Ukraine fordert mehr Sanktionen gegen Russland - will verhandeln--NACHDEM russische Truppen aus der Ukraine verschwunden sind. -- Russland "denkt über gemeinsames Eur-Asien nach"-- russische Truppen sind auf Vormarsch-----25.5. Hoppla, nun- auf einmal- wird die Türkei wegen (jahre langem) Bruch des VölkerRechts angegriffen. DAS wurde jahre-lang also akzeptiert -BIS die Türkei gegen den Nato-Beitritt Schwedens und Finnlands ist !!! Wie "durchsichtig" und "schäbig" ist denn DAS: 
Wer sich NATO-freundlichst verhält, der darf .................. ABER wehe, wenn ER mal nicht einfach nur "abnickt", was die NATO - unter USA-Führung "vor-denkt" !
Hat "man" denn auch schon weitergedacht,
mit der Türkei, die --seit ein paar Tagen --  "persona non grata" wurde ?! ...! ...?! ...?!
Ob nun auch andere NATO-Mitglieder nach-denklicher werden ?......................................

In der "Online-Zeitung" des "infosperber" vom 26.05.55 gibt es viel Wichtiges, Interessantes -
UND GlaubWürdiges zu Lesen: !
Zu MenschenRccht und VölkerRecht allgemein
UND -insbesondere- zum "Ukraine-Konflikt" !!!!

Der "Russland-Ukraine-Ticker" des MDR vom 26.5, 13.58 Uhr informiert:
Russland "gewinnt Gelände"; der ukrainische Präsident ist über die geringe Unterstützung seitens des WeltWirtschaftGipfel in Davos enttäuscht, beanstandet, dass der Ex-USA-Aussenminister Kissinger meint, die Ukraine müsse wohl Land abgeben, -- Selenskyj  hat den Standpunkt: Null Land-Abgabe und Friedensverhandlungen erst, wenn russische Armee aus Ukraine gegangen.

Will ER, der UkrainePräsident,  wirklich "bis zum letzten Ukrainer" kämpfen (lassen) ?!
----------
Veränderung von Wechselkursen seit KriegsBeginn (am 26.5., 18.40 Uhr):
Euro:Dollar: Seit Kriegsbeginn wurde der Euro um etwa 5% schwächer - wohl, weil die momentanen Negativ-Auswirkungen des "Konflikts" Europa mehr treffen als Amerika.
Euro : Rubel: der Euro-Kurs zum Rubel wurde etwa 20% schlechter - "Man", also die, die wirklich Bescheid wissen, setzen wohl auf Russland !!!
---------------------------
27.05. 6 Uhr: Die Ukraine verlangt von den USA Langstrecken-Raketen... ....Selenski wirft Russland Völkermord vor. Russland dominiert das Kriegsgeschehen. Die USA wollen als nächste Sanktion die internationalen ZahlungsMöglichkeiten Russlands maximal behindern - in der Erwartung, dass Russland dann einen Teil seiner "Rechnungen" nicht mehr bezahlen kann. Für nächsten Monat ist ein Nato-Grossmanöver geplant - mit Teilnahme von Schweden und Finnland.
Der Ukraine-Botschafter beschimpft Kanzler Scholz.
---------------------
28.5., MDR, 23.08 Uhr
Der ukrainische Präsident "denkt zum ersten Mal laut darüber nach", "nicht das gesamte Gebiet zurückholen zu können!" "Da dann hunderttausende Menschen getötet würden!"
ER fordert, Russland als Terror-Staat einzustufen.
Ukraine beginnt, GetreideVorräte in Rumänien in Sicherheit zu bringen. Was nur sehr langsam geht. Mangels Transport- und Lager-Kapazitäten. Bei Beginn der neuen Ernte erwartet man -diesbezüglich- sehr grosse Probleme.  Er fordert Hilfe dazu, Russlands Seeblockade im schwarzen Meer zu brechen. Putin will bei Lockerung von Sanktionen Getreide-Ausfuhren ermöglichen.Scholz und Macron fordern Putin telefonisch zu Friedens-Verhandlungen  auf, Der ukrainische Ex-Präsident (über 4 Jahre, vor Selenski) und Milliardär wird daran gehindert (als offizielles Mitglied) an der Nato-Sitzung in Litauen teilznehmen.

28.05.,  Der (stark gekürzte) Ticker von MDR aktuell :
Etwa 4000 ukrainische Zivilisten starben bis jetzt im Krieg. Hoch wahrscheinlich ist, dass Russland weiter vorrückt. Selenski fordert mehr und zügigere Sanktionen.

Das IW (Institut d deutschen Wirtschaft rechnet vor, dass wir etwa 20 000 mehr Vollzeit-Lehrer für die etwa 250 Tsd minderjährigen Ukrainer brauchen)- UND das BAMF (Bundes-Institut für Migration und Flüchtlinge) freut sich über grosses Integrations-Interesse -und will DAS weiter fördern.-- Zur Zeit nehmen etwa 20 Tsd Ukrainer an Integrations-Massnahmen teil.
Wieder mal typische Fehl-Leistungen deutscher "Funkti-on-Äire" (= WindMacher) :
Warum will man ukrainische Kinder und Erwachsenen "blitz-ein-deutschen" ?! Wo lassen wir eigentlich denken ?!
WAS denkt "man" sich denn DA-bei nur ?!
Einzig sinnvoll ist doch, die bei uns Schutz suchenden Ukrainer auf die Heimkehr nach (hoffentlich bald) endendem Krieg vor-zubereiten !
ODER ?!
Zum Beispiel, indem "man" die "ukrainischen Minderjährigen" von ukrainischen Lehrern und Hilfs-Lehren unterrichten lässt. In ihrer ukrainischen MutterSprache !

UND IntegrationsKurse ?!
Nach dem Krieg ist wahnsinns-viel wieder aufzubauen.
!?    Von europäischen und amerikanischen Firmen   ?!
Zig besser ist doch, "die Ukrainer bei uns" so weit machbar für WiederAufbau-Tätigkeiten in ihrer Heimat zu qualifizieren ! ODER ?!

Russland will dieses Jahr 50 Mio t Getreide exportieren. Einige zig % mehr als letztes Jahr !  - Man erwartet (spekulativ gestiegende Preise) etwa etwa 15 Mrd € MehrEinnahmen als letztes Jahr.
-----------------
MDR, 28.5., 13.40 Uhr:
Russland rückt vor, hat  die Stadt Lyman erobert. Neue Waffen sind in der Ukraine eingetroffen: Anti-SchiffsRaketen aus Dänemark und SelbstFahrHaubitzen aus USA.
EuroPol sorgt sich um die Nutzung der Bewaffnungen nach dem Krieg: Die vor ca 30 Jahren im BalkanKrieg "verteilten" Waffen werden heutzutage "dort" von kriminellen Banden "genutzt".
Die weltweiten MilitärAusgaben der vergangenen 12 Monate stiegen erstmals !!!über 2 Billionen!!! Dollar. Präsident Selenski kommentierte gestern Abend die Lage: "Schwierig, ...  ... A B E R der Donbass wird ukrainisch bleiben!
------------------------------------------
MDR, 29.5., 15.30 Uhr:
Die LebensMittelPreise steigen. ERSTENS aus Spekulationen: pro 10% "erwarteter" Teuerungen steigen die Börsen-Preise zur Zeit um 20% !!! Putin "warnt" DE und FR vor weiteren WaffenLieferungen an die Ukraine. Die russische Armee ist weiter auf dem Vormarsch und kurz davor, "den Donbass" komplett unter Kontrolle zu haben. Selenski besuchte ?!erstmals?! die Soldaten an der Front. "Verteilte" Lob, Auszeichnungen und Geschenke, "Erklärte": " IHR riskiert unter Einsatz eures Lebens für uns ... ... "
((Für mich ist ein Risiko etwas, was man frei-willig eingeht - und wo ES Alternativen gibt ?! Wer ist "dieser FÜR UNS", für den die "Freiwilligen" ihr Leben riskieren ?! Leben die meisten  der "für UNS" in der Ukraine?!))
Serbien, welches "traditionell gute Beziehungen" zu Russland hat, bekommt -für 3 Jahre garantierte- niedrigst-Preise für russisches Gas. Die Türkei will den Nato-Beitritt von Schweden und Finnland weiter blockieren. Wie der russische Botschafter in der BBC Englands erklärte, wird Russland Atomwaffen NUR DANN einsetzen, wenn "seine Existenz bedroht wird".
Mittlerweile ist 95 Tage Krieg. Russland rückt weiter vor
((Zusatz-Info von mir: Russland rückt NICHT  "in die Ukraine allgemein", vor sondern "nur" bis an die Grenzen des "Donbass", wo die Mehrheit russisch spricht)),
USA will Raketen mit Reichweite bis 70 km liefern. Die LebensmittelPreise stiegen für die "weiter-verarbeitenden Betriebe" um knapp 20% --- im Handel, für die End-Verbraucher "aber bis jetzt nur"  um knapp 10%?! Für ca 400 Tsd nach DE geflüchtete Ukrainer soll es bald "GrundSicherung" geben. Ewa 50 Tsd Ukrainer meldeten sich -bis jetzt- bei den Arbeitsämtern arbeitslos. Inien schränkt Weizen- und Zucker-Exporte ein. Bei Zucker ist Indien (nach Brasilien) der 2.-wichtigste Exporteur.
Selenski spricht von "internationaler Überlegenheit gegenüber Russland. (( Meine Meinung: DA-rüber lohnt es sich, "länger nach-zu-denken" !!!))
----------------------------
Es lohnt sich, den "infosperber" vom 29.05.2022 zu lesen !
----------------------------------
31.05.22-- Die EU ist sich einige, auf russisches Öl zu verzichten --welches per Schiff transportiert wird--. Putin bietet an, Getreide zu liefern, wenn (als Gegenleistung) Sanktionen wegfallen.

den 05.06.22
Ich werde NICHT mehr weiter berichten
über all die noch kommenden Variationen dieses  W A H N - Sinns !
Die Gründe ? ===>
auf der Seite " Horror - Kindergarten Ukraine"

-------------------------------
Meine Meinung-en DA-zu:

Witzig ist,
dass WIR, beleidigt-stolz,   entgegnen, uns nicht erpressen zu lassen .
Sanktionen sind !natürlich! keine Erpressungen !?

Die Ukraine braucht etwa 6 Milliarden monatlich -von der EU
"um weiterhin wichtige staatliche Aufgaben erfüllen zu können".
Die EU überlegt noch ob/wieviel als Geschenk oder Kredit "vergeben" wird.
6 Milliarden pro Monat = 72 Milliarden pro Jahr = 2 000 pro Monat und Einwohner.
DAS ist knapp die Hälfte von dem, was die Ukraine zuvor (an BIP)  "im Frieden erarbeitete"!
Wenn man die etwa 10% geflohenen Einwohner "abzieht", ists sogar die Hälfte.

So schlimm und fürchterlich JEDER Krieg ist ---
die Ukraine führt eine Art bisher noch nie dagewesenen "Luxus-Krieg" !
Ist es also ein Wunder, dass die Ukraine-Regierung Friedens-Verhandlungen "torpediert ?!
----------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------
Fortsetzung des Kommentars vom 23.5.:

Die üble DoppelMoral der NATO wird -beim Beschimpfen der Türkei- sichtbar:

Wer zum "NATO-Club" gehört, der darf !
DER darf auch MenschenRecht und VölkerRecht brechen !
und......    ! Amerika first !

NA   TOt   türlich !

ABER, wehe ! Wehe dem, der "nicht mitspielt"
(So wie momentan die Türkei, weil den Beitritt Schwedens  und Finnlands blockierend)
DER
wird von heute auf Morgen "zum Verbrecher abgestempelt"


ITALIENS "Friedens-Gedanken" waren  inhaltlich ja  a u c h "gegen" die  NATO-Vor-Denker !?
Und UNGARN ?!
----------------------------------
-----------------------------------------------------------------
Zutiefst, ehrfurchtvollst und dankbarst verneige ich mich vor DEN italienischen Politikern , die !gottseidank! beginnen, kreative FriedensPolitik vor-zu-denken! --- Wie im "infosperber" vom 23.5. nachlesbar, geht "Italien" von dem Grundgedanken aus:

Wenn es stimmt, dass Krieg das Scheitern der Diplomatie ist,
dann stimmt es auch, dass es die Diplomatie ist,
die Kriege be-enden kann!

Es lebe Italien !
Viva l Italia !

Der Friede und Gott sind mit Italien !
La Pace e Dio sono com l Italia !

(Es gibt v i e l e Götter auf Mütterchen Erde , die wir akzeptieren können -
aber nur e i n e n WeltFrieden - ohne DEN wir wohl bald nicht mehr sind !

Die katholische Kirche, der Vatikan,  ist für weniger Waffen / weniger Töten
was gut ist
besser wäre aber, diese Kirche würde mit daran "arbeiten",
dass weniger Menschen geboren werden
 U N D  beispielsweise Verhütung empfehlen, damit weniger Menschen geboren werden-
a n s t a t t  , dass viele "überzählig " geborene Menschen getötet werden !)


 UND --- man hat auch noch super kreativ und konstruktiv weiter-gedacht - über einen brillianten  4-Stufen-Plan!
Wobei KEINER "das Gesicht verliert" !
UND ein dauer-hafter Friede sicher ist !
Herz, was begehrst DU mehr ?!

! Genial !
FriedensTauben statt MordsDrohnen -
und wieder Brot statt Not !

Der nächste Friedens-Nobel-Preis geht
!!! bitte !!!
...   an die italienische Regierung !!!

JEDER, der den italienischen Vorschlag
nicht unterstützt,
duldet Kriegsverbrechen!

JEDER, der den italienischen Vorschlag
"torpediert"
ist ein KriegsVerbrecher !


Was nicht erwähnt wurde, was mir aber DAS Wichtigste scheint:
Man "erlöst" die beiden Länder, die im Krieg  -- im Kriegs-HamsterRad --  sind, von deren "eigenen, fatalen" HandlungsZwängen. Man nimmt "Druck aus dem DampfKochTopf" . Endlich !  Gott - sei - Dank!

                                      Salam aleikum !

                            Friede sei mit Euch .... ALLEN  !

DA-MIT Ende meiner heutigen Information. -  Wen Details interessieren, der findet im Internet zig weitere Informationen

------------------------------------------
Den 23.5.22, 18.47 Uhr:
Diesen Kommentar meiner homepage
  sandte ich mittlerweile /per Mail  -auch-    an
mehrere deutsche Ministerien
und die Botschaften von Russland und Ukraine - in Bonn.
--------------------------






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: