Die Zeiten ?

Ungeimpfte

3.11.21 Die Fakten: in Deutschland sind mittlerweile nahe 70 von 100 ge-impft. Nahe 20 von 100 sind aus anderen Gründen ziemlich immun. Insgesamt sind also um 80% bis 90%  in DE "ziemlich geschützt". ABER trotzdem sind mehr Menschen infiziert, als zur vergleichbaren JahresZeit VOR Impf-Beginn. Logisch ?!  

Die Viren können NICHT forschen
-oder irgendwelche Viren-freundlichen Massnahmen befehlen -
und sie -die Viren- sind auch NICHT intelligent.

Warum also sind zigtausende Forscher und Ärzte weltweit -
nach mittlerweile rund 500 Tagen Forschen -- und aus Fehlern lernen können ---
trotz zig Milliarden Euro Extra-Forschungs-Förderungen ---
immer noch nicht in der Lage, den Virus allmählich  -sichtbar- "in Griff zu bekommen" ?

Sondern- das GEGEN-Teil trifft zu:
UN-geschützt, weil UN-geimpft und auch nicht "natürlich geschützt
ist   -im Winter  dieses Jahrs- -scheinbar-  
nur etwa der zehnte Teil unsrer Bevölkerung- im Vergleich zum letzten Jahr.

ABER --- die Infektionsrate ist  trotz DEM höher als im Winter letzten Jahrs ! ! !

Also -logisch- haben wir in Deutschland unsren Schutz vor Corona
durch all die uns seither empfohlenen bis aufgezwungenen Massnahmen
eindeutig  ver-schlimm-bessert - statt verbessern können  !  

Da-für kann ich -beim besten Willen- nur eine einzige logische Erklärung finden:
Irgendeine -oder mehrere- Art-en von  "menschlichem Versagen"! 

DA - ran ändert auch kein noch so auf-geblasenes schein-wisserisches Getue der entsprechenden "Leithammel", bei uns -in Deutschland- !

Und -natürlich sind immer "die Anderen" schuld: 

" ! Haltet die "Gesundheits-Diebe" - die Impf-Verweigerer ! "

DAS schreien immer lauter, ausgerechnet DIE, die uns -mit hunderten Milliarden Aufwand + ähnlichem  Schaden noch mehr Gesundheit "gestohlen" haben,
als  wir in der Zeit hatten,  wo wir  -angeblich-   
noch (fast) un-geschützt  ---weil un-geimpft---  waren !

Damit ich nicht auch noch verdächtigt und verschrieen und bestraft werde:

Ich habe mich Impfen lassen. Das Risiko auf mich genommen.

ABER NICHT, weil ich s für gut und klug halte, sondern nur,  um nicht selbst auf verschiedenste Art be-nachteiligt is be-straft zu werden.

Bestraft zu werden für ? === > Für all die"Ver-schlimm-Besserungen" aus den Dummheiten, Trägheiten und Un-fähigkeiten und ... und ...  der zu mächtigen "haltet-den-Dieb-Schreier".


Ich bin kein "Wissens-Schaffler" (nur Ingenieur)  und mag auch nicht "stänkern" -
was aber   "im Zusammenhang mit Corona"   be-trieben, ge-trieben, experimentelt wird,
schreit  und stinkt derart zum Himmel
(Ein  RIESEN-Aufwand,  bei oft NULL Wirksamkeit oder gar Schaden)
dass ich DA-zu nicht schweigen kann ! !   !

Was zur Zeit "im Zusammenhang mit Corona läuft" - diese Vereinigung stolz-geschwellter Politiker-Brüste- über alle Parteien hinweg-    erinnert mich sehr an das
"die Renten-sind-sicher-Dauer-Gelüge" des "EX-Staats-Manns" Norbert Blüm !

Wie bekannt, musste auch dieser üble Dauer-Lügner, der mit dafür verantwortlich war, dass deutsche Rentner bis heute um hunderte Milliarden Euro Renten-Einkommen be-stohlen und be-schissen wurden,
nie den Kopf für seinen Lug und Trug hinhalten.

ER wurde sogar -trotzdem er uns, das Volk,  alle übelst mit-beschissen hat- 
NIE von irgendeiner Partei ernsthaft angegriffen !  !   !

ER war immer wieder von Neuem hoch-geehrt und hofiert in unsren Talkshows zu sehen.

Kein Wunder, dass sich bei derartiger Treu-Doofheit meiner -geliebten- deutschen Mit-Bürger noch wie vor kein Politiker scheut, uns Deutsche  ---jahrelang, nach Lust und Laune---
"am Nasenring spazieren zu führen "  !

"Unser Adolf" hat sich einst "selbst verabschiedet". -

und ich fürchte, dass wir Deutschen JEDEN Politiker lieben und ehren -
egal welch Übel ER uns zumutet,
wenn ER es nur weit genug brachte
und NICHT von der "eigenen" Partei "abgesägt wurde",

wie beispielsweise  Helmut Kohl, der DIESEN Abschied NICHT verdient hatte !

Seit  (und schon vor) Cäsar ist und bleibt es wohl SO,
dass Politiker (fast) nur dann scheitern, wenn Partei"Freunde" dies wollen.
DAS VOLK traut sich wohl nur "im Geheimen", bei einer Wahl,
mal für einen von rund 1.500 Tagen "mächtig" zu sein !

Also steht wohl die Frage im Raum:
woran die Demo-kratie (Volks-Herrschaft) -ausser an einem von etwa 1500 Tagen
erkannt werden könnte ?!

An DEM Tag, wo dasVolk mal wieder die Wahl hat, zu bestimmen,
wer ES für die nächsten Jahre "am Nasenring spazieren führen darf ".

                                                ---------------------------------------

Klar, DAS war etwas sarkastisch / satirisch !
! Aber auch nicht meilenweit fern von der täglichen Wirklichkeit !
 
Wolf(gang) Gerlach
Marmaris, den 04.11.2021