Diese Zeiten ?!

Todes - Ursache Machtmissbrauch

Vielfältige Info gibts bei:  news reader - euronews - uncut news -  co op news - infosperber- globalbridge - nachdenkseiten - seniora.org
10.11.22 Politiker, die sich stark fühlen, können    -in extrem vielfältigenVarianten-   verhandeln --- oder Krieg führen --- um "positive Veränderungen" erreichen zu können.. Politiker mit zu wenig LebensErfahrung und zu wenig Wissen über massgebliche Zusammenhänge,  Kontakte und Netzwerke und "natürliche Gegebenheiten" neigen eher zu Kriegen - und verlieren eher Kriege. 

Krieg "lohnt" sich, wenn ein vielfach Stärkerer einen "Kleinen" überfällt   -und anschliessend ausbeutet--
und DAS "vom Rest der Welt" hingenommen wird  / werden muss" ---
UND    i m m e r   für DIE, die am Krieg auf vielfältige Art gut mit-verdienen können.
Bis die "Oberen einer Supermacht zu sehr degenerieren" -
und/oder bis eine konkurrierende SuperMacht siegt-
wofür ES in der Geschichte viele Beispiele gibt.

Die wohl seither "listigste" SuperMacht sind die USA
die es UNS gegenüber schafften "NichtFreunde" als "Achse der Bösen"  darzustellen 
und jahrzehnte-lang die "guten Onkels" schauspielern konnten
ABER
ein Staat der fast so viel für "Verteidigung" ausgibt, wie der "gesamte Rest der Welt"
muss seine "Verteidigungs"Kosten überwiegend  aus Überfall und Ausbeutung von "Dritten" finanzieren
ODER
geht pleite !
ALSO
sind die USA ist   -logo- UNd  !eindeutig sichtbar!  ein brutaler  Agressor
und  finanzieren    !keinesfalls!    ihre HyperArmee   "nur fürs Gute  / nur zwecks Verteidigung"
?!? LOGO ?!?    

Das "Einlullen auf Krieg" als normal, als heldenhaft, aufregend, Adrenalin-ausschüttend
beginnt   -  bei uns-    leider schon in der Nach-Baby-Zeit mit entsprechenden Spiel-Zeugen
und setzt sich ab der Jugend fort in "spannenden, aufregenden" ComputerSpielen fort,,
wo man den Gegner "blutend verrecken sehen kann"
aber selbst keine Attacke spürt -- 
UND  bei eigenem   "MissErfolg"  auch einfach nur zu "resetten" brauchr.

UND
irgendwann "führt" DAS so einen jungen Menschen dahin,
be-kriegen und -Andere- töten
fast nur noch als sehr positives Erlebnis wahrnehmen zu können
UND
macht einen grossen Teil unsres NachWuchses
zu  potentiellen    Kriegs - H E L D E N
UND
zu potentiellen Kriegs- T O T E N

DENN
Im wahren Leben schiesst der Gegner -bis tödlich- zurück, man kann nicht "resetten" und Terror und Grausam und Not und Tod sind tatsächlich DA. Viele begreifen zu spät - manche nie. Menschlich und UN-Menschlich wurden gemixt, als  Eintopf aufgekocht
und furchtbar heiss serviert. Krieg halt.

Bei jedem Krieg -egal, ob "gewonnen" oder "verloren"  stand und steht die Frage im Raum,
ob die teils über zig-Millionen - fache Not, das grausame Leiden und der schreckliche Tod der "einfachen Leute",
von DENEN, die als "Zivilisten" oder Soldaten von ihren Regierungen "als BauernOpfer"
zu Fürchterlichem, Grausamem, UN-Menschlichem  ge-führt und ver-führt wurden und werden ----
als so NOT-wendige wie ANGEMESSENE Handlung gesehen wird ?!

Ob ein Krieg auch  für die "beteiligten" Kämpfer und Zivilisten
im Rück-Blick und nüchtern und logisch gesehen
auch nur annähernd  DAS wert war, was als "EndErgebnis" erzielt wurde !?!
Wohl weit überwiegend NICHT ?! !!

Nur ---- leider - Tote können nicht mehr sprechen  ---
und "be-troffene wie ge-troffene einfache Leute" haben eine schwache Stimme ! Auch DIE zählen also fast  nicht !
Im Gegensatz zu den laut-starken "Oberen und/oder KriegsGewinnlern" , denen es himterher besser geht !  ---
Die während und nach dem Krieg teils rauscende Feste feiern können, tun und dürfen.

Woraus sich -eigentlich- für JEDEN verantwortungsvollen Politiker  ---auch entsprechend seinem AmtsEid--verbietet,
ohne aktuelle und mit friedlichen Mitteln unabänderliche Not
einen Krieg zu provozieren oder gar zu beginnen.

SONDERN
  ein wirklich verantwortungsvoller Politiker hat auch während JEDES Kriegstages  stetig, stündlich, täglich
nach Möglichkeiten zu suchen, sich doch noch  in irgend akzeptabler Weise einigen zu können !!! 

Im krassesten Gegensatz dazu hat Präsident Selenski mittlerweile  sogar "ein Dekret erlassen",
welches Verhandlungen mit dem russischen Gegner verbietet !!!

DA-zu fällt mir eine stein-alte ScherzFrage ein:
Warum wackelt der Dackel wohl mit dem Schwanz ?!
Ist doch klar: Weil der Dackel stärker ist, als der Schwanz !

Selenski ist für mich der erste "Schwanz" (Kleinstaat), der mit dem Dackel (der Welt drumrum) wedelt !
ER macht die Schau - und ER macht UNS
 zu Statisten !
Darf DAS denn wirklich wahr sein - UND bleiben !?!

UND es steht für mich die bange Frage im Raum:
Was macht DIESER Herr Selenski denn in Zukunft
wenn wir IHM jetzt  tatsächlich zum Sieg verhelfen würden ?!? 

Corona machte uns körpelich krank und kostete uns Deutsche um 100 Milliarden.
Selenskis SHOW aber kostet uns wohl insgesamt das zig-fache 
UND machte uns Geistes - krank !!!

Denn -beispielsweise- einerseits:
Italien streitet mit Deutschland, dass einige hundert aus dem Mittelmmer von einem Schiff unter deutscher Flagge aufgefischte Boots-Flüchtlinge NICHT in Italien sondern in Deutschland Asyl beantragen müssen.

Und -bekloppt- andererseits:
Egal, woher einer der mittlerweile 14 Millionen Ukrainer aus der Ukraine kommt --- auch aus Gebieten, die in Frieden leben UND in Frieden bleiben werden ---
überall in Europa wird JEDER Ukrainer   ---total ungeprüft, ob in Not gewesen / oder baldige Not zu befürchten----
so doof wie herzlich aufgenommen!

Welcher Blödheits-Virus hat denn "im Zusammenhang mit der Ukraine"  die EU-Länder befallen ?!


Der bisherige "Blutzoll" sind insgesamt (Soldaten + Zivilisten auf beiden Seiten) etwa 250 000 grausam "am Krieg gestorbene" Menschen ! -
Und über 500 Milliarden "Sachschäden" ! Und wohl auch (die Schäden und Hilfen der westlichen Freunde mit eingerechnet)  über 500 Milliarden "direkte Kriegskosten".

Also 250 000 grausam getötete (+ ähnlich viel Verletzte + Verstümmelte) Menschen
und etwa 1 000 Milliarden €  "Schäden und Aufwendungen". 

Ich errechnete (hoffentlich richtig):

An Kriegs-Schäden steht bis jetzt "als Einsatz"  im Raum
an Menschen-Opfern, KriegsKosten und WiedraufbauKosten  
etwa 15 KriegsTote/Verwundete + über 30 Millionen Euro "verpuffte Gelder" -- je 1000 Ukraine-Einwohner

Wer kann DA noch nach-vollziehen, dass Selenski jetzt "per Dekret" jegliche Verhandlungen mit RUS Verbietet ?! ?! ?!

Für mich ist DAS vor allem  "aus der Vorgeschichte" nicht nachvollziehbar - wer wirklich so realistisch und fair wie möglich über diesen Krieg, dessen Ursachen und dessen Vorgeschichte     "  abwägen, be-urteilen und gar richten"    möchte, der google bitte !mindestens! :
Ukraine Krim geschenkt
Ukraine Briefe Merkel
Minsker Verträge
Hunter Biden Ukraine
Selenski Wikipedia

wolfgang.gerlach.tr@gmail.com






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: