Diese Zeiten ?!

Schnecken locken und töten

2024 Am Einfachsten tötest Du Schnecken, indem DU grobe Haferflocken ausstreust. DIESE Flocken  bevorzugen -nach meiner Erfahrung die Schnecken vor dem leckersten SalatBlatt.
Es dauert allerdings etwa 10 Tage, bis Du  -fast- keine Schnecken mehr hast.
Wahrscheinlich bringt dieses "Kraft"Futter den Schnecken derart hohe "VerdauungsProbleme", dass DIE nach einigen Tagen DA-ran sterben.
Die Vorteile: "Nützlinge" sind kaum gefährdet. ES löst sich bei Regen nicht auf. ES ist, wenn nicht "geschneckt" auch guter Dünger. ES ist nicht giftig. ES kostet wenig. ES ist gut verfügbar.

Alte  -nun "überholte"-  Kommentare DA-zu:
- 31.1.23 Es muss doch etwas "HaushaltsÜbliches" geben, um sich irgendwie von der SchneckenPlage zu befreien --dachte ich-- und testete. An Techniken stehen zur Wahl. Locken, Töten, Vertreiben:

Locken:
Erster Erfolg: WeizenKörner, die es im türkischen Laden als "Bulgur" gibt.
Bulgur kann ähnlich Reis zubereitet werden - und schmeckt mir viel besser, weil nicht so "fade".

2 Tage lang sah ich (auf der Veranda) nachts immer mal wieder den Schnecken zu,
wie die rund 10 Blumentöpfe bis in 1,50 m Entfernung vom Bulgur-Schälchen "links liegen liessen" 
 --- und nur noch an den Bulgur-Körnern raspelten.

Am 3. Tag  und 4. Tag war dann keinerlei Schnecke mehr zu sehen.

WAS nun WIE auf die Schnecken wirkte, weiss ich noch nicht.

??Vielleicht testest DU mal mit??

Ergänzende Information zum momentanen Wetter "bei mir, in Marmaris" :
Es sind tagsüber etwa 10-25 Grad Celsius, nachts 5 - 12 Grad - und es regnet etwa jeden 3. Tag "kräftig" .

Da ich erst mal die rechte Seite der Terasse nutze,
konnte ich anscliessend den gegenversuch auf der linken Seite der Terasse starten.
Das dortige "BlumenKastenGrün" war von Schnecken verschiedener Arten und Grössen schon ziemlich
kahl-gefressen - als ich dort 4 Schälchen mit WeizenKörnern verteilte.
Und wieder: die Schecken liessen die Planzen in Ruhe - und drängten sich um die WeizenKörner.
Dieses Mal dauerte es allerdings 5 Tage, bis sich keine Schnecken mehr zeigten.

Warum weiss ich noch nicht. Vielleicht killte das leckere Kraftfutter (anstatt dem  normalen, Energie-armem PflanzenGrün) die Schnecken --- oder haben die sich ihre "RaspelZähnchen" am harten Weizen abgeraspelt - und mussten darum anschliessend verhungern ?!

Der Vorteil der WeizenKörner:
Sie sind preis-wert, sind un-giftig, leichter Regen schadet nicht, --- und, was nicht von Schnecken gefressen, wird zu guter GartenErde.

den 14.2.2023:
Über mehr als 1 Woche sah ich keine einzige Schnecke  mehr ...es gibt in meinem Garten --leider-- viele verschiedene Schnecken: "mit Haus" und hellrote bis dunkelstbraune NacktSchnecken, winzig-Junge und kräftig-Alte.
Als ich neu eingezogen war, versuchte ich, DIE zu "besiegen" - ohne SchneckenKorn. War manchmal Tage-lang gegen Mitternacht auf SchneckenJagd --- über hundert getötetet - jede Nacht- habs dann irgendwann aufgegeben, Gemüse, Salat,  Kräuter zu Pflanzen --- anstatt ein paar Bäumchen eingepflant - die allmählich beginnen, Früchte zu tragen.
Jetzt neue Hoffnung, Werde mit Kräutern, Salat, Tomaten auf demBalkon neuen StartVersuch wagen.

Es gibt wahrscheinlich andere GetreideSorten,  wie zB Roggen, Hafer, Reis, Mais oder Hülsenfrüchte oder Nüsse,  Teigwaren - oder Presslinge/Pillen daraus  (mit Beimengungen und/oder getränkt mit  Chemikalien, Bakterien, Viren, Pilzen, sonstigen organischen Stoffen, Kunststoffen, Wolle, Filz und... und..)  die bessere bzw optimierte Wirkung haben.   Ich werde ---neben dem "WunderMittel  WeizenKorn noch einige Tests machen. ---
Ein Problem könntest Du bekommen .... wenn du auch  so was wie Mäuse und Körner-pickende Vögel und Ähnlich im/um den Garten hast   ..  .. ?   ?    ?

Wens interessiert, der mags gerne  auch auf ähnlichem Weg testen !
Viel Erfolg und Spass dabei !

Töten:
05.03. Nachts kamen auf einmal wieder viele Schnecken.    Bulgur alleine hilft wohl doch nicht. Sie gingen zwar zu etwa 3/4 wieder an den Bulgur. Frassen aber auch GurkenPflänzchen  - und sonst Bisschen was.
Also muss ich  weiter testen: 
Alternativen zu Bulgur
und/oder Bulgur mit etwas für Schnecken giftigem tränken.  

6.3 Habe 1 Stück Asprin 500 zerkleinert
in 100 ml warmen (etwa 50 Grd C) Wasser aufgelöst
100 ml Bulgur dazu gegeben 
und gewartet, bis der Bulgur alle Flüssigkeit aufgesaugt
dann etwa 3 Stunden im BackOfen bei 40 Grd C getrocknet---
diees "gedopte" Bulgur ausgelegt.
Wurde von den Schnecken gut angenommen.
Abwarten, obs wirkt. "Sofort" auf jeden Fall nicht !

Vertreiben:

05.03.
1. Die Gurken, Pfläznchen waren in etwa 3 m Höhe in BlumenKästen. Also brachte wohl ein guter GeruchSinn  die Schnecken dorthin?! Falls ja, gilt es nun auszutesten, was den Tierchen so sehr stinkt, dass sie fernbleiben.

2. Zusätzlich versuche ich, die BlumenKästen "elektrisch zu schützen". -- Ein selbstklebendes AluBand drumrum und etwa mittig drauf EisenDraht oder KupferDraht. DAS gibt, wenn nass (durch SchneckenSchleim) ein galvanisches Element - also Strom in die Schnecke. Mal schaun. 

Ergebnis bis 1.04. - also innerhalb etwa 2 Monaten:

Voller Erfolg meiner Schnecken-Vernichtungs-Methode  !

ES wirkt zwar nicht sofort - dafür aber mittelfristig UND anhaltend:

Anfangs waren jede Nacht etwa 30 - 60 Schnecken zu sehen
fast nur stattliche, ausgewachsene Exemplare.
(Letztes Jahr, wenn ich gegen Mitternacht "im Garten auf Jagd ging", waren es um 80 ( +-30) -
meist gut Ausgewachsene.  --- jede Nacht ! ) 

Jetzt nur noch 0 - 5 Winzlinge - kaum KirschKern-gross.

Meine sonstigen Massnahmen (ausser dem "behandelten" Weizen) konnte ich -
mangels zu hoher "AnziehungsKraft" des Weizens nicht austesten.

  

Wolf Gerlach
mail: post@scheinbar.org






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: