Diese Zeiten ?!

Not Angst Gier Manipulation Macht

3.1.23 Wer in Not und Angst, sucht Befreiung. Wer gierig, sucht Befriedigung. Wer Menschen, die von  Not, Angst, Gier geleitet werden, versteht - und hilft  und/oder  manipuliert, kann Macht gewinnen und Macht nutzen. Zum "Gutem" oder "Bösem". Im Analysieren menschlicher Bedürfnisse - und anschliessend im "guten Helfen" oder "üblem Manipulieren" werden wir --dank künstlicher Intelligenz-- immer besser. 

Jeder Mensch möchte gerne wenistens "grund-befriedigt" werden und sein. Also aus Not erlöst. Von Angst befreit. Alles GrundBedürfnisse, die verständlich und akzeptabel sind. DAS sind aber andererseits nur die GrundBedürfnisse, welche erlauben, "unbeschwert zu vegetieren" --- also ohne Not leben, wachsen zu können, ÜberLebensGemeischaften bilden zu können, kommunizieren zu können, sich frei    "ent-falten"   zu können.

DAS, was      J E D E S     Leben als Optimum anstrebt.

Aber Mensch sein be-inhaltet nun mal --aus unsrem Bewusst-Sein, unsrer einzigartigen Denk- Verständnis-, Lern- und Kommunikations-Fähigkeit heraus halt eine wahnsinns-riesen-Menge mehr an "Ansprüchen" an unsre Umwelt,
als "nur" zu wachsen, fruchtbar zu werden und sich zu vermehren.

Wir möchten gerne eine "Persönlichkeit" werden, dazu-lernen können, uns "ent-falten" ---
ähnlich wie eine Raupe sich verpuppt - und zum Schmetterling wird.

DAS, die freie Entfaltung zum Schmetterling, war "in der Steinzeit" noch relaituv gut machbar, weil es 
"viel, viel mehr Erde als Menschen gab" !

Nun sind wir aber !seit JahrTausenden!  in einer Zeit  angekommen, wo es immer mehr an "Erde für Menschen" mangelt --
wo die "EntfaltungsMöglichkeit" des Einen stetig  mehr mit der vieler Anderer in Konkurrenz ist.

Was zu den  Einsichten führte,
dass einerseits Toleranz und Rücksichtsnahme zu Frieden und  optimalem Wohlbefinden ALLER führt  ---
und andererseits rücksichts-loses Über-mächtigen  und Aus-beuten Anderer zu höchstem EIGENEN WohlBefinden führt.

Eine nochmals neue Zeit begann mit immens vielen -fast parallelen-  teils"sehr kritischen" Neu-Entwicklungen,
wie beispielsweise:
 
1. der stetig  und ausser Kontrolle wachsenden künstlichen Intelligenz
2. der -allmählich totalen- Überwachung
3. der blitz-schnellen Kommunikation zwischen Menschen und Kontinente
4. dem AtomZeitalter
5. Den biologischen Versuchen in "Hoch-Un-Sicherheits-Labors"
6. der stetig bedrohlicher werdenden ÜberBevölkerung
7. der stetig bedrohlicher werdenden UmweltVerschmutzung
8. des stetig bedrohlicher werdenden KlimaWandels
9- stetig neue GesundheitsBedrohungen - aus vielen Richtungen

Es brodelt heftigst im KochTopf von Mütterchen Erde
Legionen von Köchen und KüchenHelfern rühren um
Mehrere Dominante, viele Gruppen,
rühren, wie sie s für gut halten - einzeln, in Gruppen, in losen Verbünden
würzen nach Art "ihres" Hauses
mal in Abstimmung mit Anderen,  mal nach persönlichem Gusto
--- auf ein "BasisRezept" oder gar einen "KüchenVorstand" kann man sich halt nicht einigen ...   ...   ...   


Eigentlich gibts keine Hoffnung auf "Bekömmlichkeit" des brodelnden Eintopfs
 
NährWert und KotzEffekt  der so angerichteten Pampe konkurrieren zur Zeit -

sodass     "ES momentan"      erstmal nur ums nackte Über-Leben geht  ...   ...   ...

Wie kann   man   denn nur   --in einer solchen, ohnehin aller-höchst-kritischen Zeit-- 
noch zusätzlich

10. einen grausamen, mörderischen  "Mächte-Konflikt", wie den UkraineKrieg  sich nicht nur "leisten",
sondern sogar noch   "im Zusammenhang damit stetig mehr Öl ins Feuer schütten"
---  UND gar noch mit markigsten bis "heroischsten"  Worten betonen, für wie gut  man  DAS hält   ?!?

Weiss "man" denn wirklich noch, was "man" tut ?!?  

wolfgang.gerlach.tr@gmail.com
Diese Webseite wurde kostenlos mit Webme erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden