Diese Zeiten ?!

Moment - Aufnahmen

6.11.23 DIE 68er revolutionierten -so lange sich als Horden stark fühlen-- . Und tönten grosartig, anschliessend, also ab Start in den "im Marsch durch die Instanzen" ach so Vieles so super-positiv zu verändern. ABER - DIE waren nur als Teilchen eines Pulks laut-stark und stark. "Im Marsch durch die Instanzen", als Einzelkämpfer geworden, als wirkliche ZivilCourage gefragt war, passten DIE sich jedoch --nicht nur--  zu etwa 99% an - sondern wurden gar selbst zu "solchen" Typen, die DIE zuvor bekämpft hatten ! 

Danach kam eine etwas leisere Generation.

Und dann das Internet, das "world wide web". Erstmals in der Geschichte der Menscheit war es möglich geworden, dass sich  -fast-  J e d e r   unabhängig von Schulen, Universitäten, Medien, Politik selbst und ständig informieren konnte. Fast alles Wissen unsrer Welt war nur SekundenBruchteile, nur noch einen MausKlick weit entfernt.

Die erste früh und fast alles wissen könnende Generation wuchs heran. Und war entsetzt von dem, was war und von DEM was zu erwarten war.
Und organisierte sich und begehrte auf. 
Aber nun nicht nur wie die 68er/nur stark im Pulk sondern gleichermassen als selbs-bewusste EinzelKämpfer. Die zur Zeit noch relativ wenig tatsächlich bewegen können,

weil es ihrem LeitFiguren -trotz immens hohem Wissen- eben an LebensErfahrung fehlt. -An den sehr komplexen verschiedenen Zusammen-Hängen. --  An DER Erfahrung, wie "Gegner" psychisch begriffen werden können. --- An der FolgeErfahrung, auf welche Weise-n man dieses "Gegner"   "optimal anspricht". Wie man optimal agiert und re-agiert.

Sie werden aber im Lauf der Zeit auch DAS begreifen können - und voraus-schauender Planen und Handeln können.

Alles Gute für Euch -!

Hoffentlich kommt ihr nicht schon zu spät ?! 

Wolf
 



Diese Webseite wurde kostenlos mit Webme erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden