Diese Zeiten ?!

Macher AusSitzer KarierRisten

Anfangs regierten uns Macher, Typus Stier, Bär, Wolf, Fuchs, Marder. Wie Adenauer, Schmitt, Brandt. Dann beglückte uns das ZwitterWesen Kohl --halb AusSitzer / halb Macher --  danach die AusSitzerin Merkel.  Nun sind wir wohl in einer Art EndStadium angelangt, dem ZeitAlter der hemungs-losen Karierristen / Egozentriker ... die ES  n i c h t durch lebens-lange hohe EigenLeistungen, sondern durch stetige clevere Anpassungen  "nach OBEN schafften". --- Und die dann, oben angelangt ...mit ihrem seither erlernten und gut förderlichen "Latein"  "am Ende sind"  ... denn sie lernten seither -fast nur und immer mehr und immer besser---  sich schlau anpassend ---ihr Fähnchen immer in den "richtigen Wind" zu  drehen... hoch-zu-hangeln.

A B E R    --- daran anschliessend ... dann auch sinn-voll Regieren --- DAS begannen sie nun erst ---oder auch mal gar nicht---  DA-zu- gelernt wurde fast nur im "learning by do-ing". 
DIE arbeiten  stets "beschränkt".  So beschränt fähig wie sehr beschränkt haftend. 

Bei voller Haftung -zu Lasten und auf Kosten- der "einfachen Leute" - also des gesamten Volks.

Auf "unteren Ebenen", bei den Dorf- Stadt-  Kreis- und LandesPolitikern sieht ES, je weiter "unten"  umso "besser" aus. DA zählt noch Leistung.  Zählt noch Vertrauen. Zählt noch Zuverlässigkeit. Zählt noch Kompetenz. --- Aber ... je weiter "oben", um so wertvoller werden wohl "Beziehungen"  und "Anpassungen" ...   .... anstatt ernsthafter, guter  Leistungen ?!

Wer  -ab mittlerer Ebene und aufwärts-  "nur gut leistet", aber nicht linientreu herumschwänzelt und herumschwafelt, dem wird schon mal per ParteiAusSchluss der Weg nach OBEN vernagelt. Siehe Tübingens hochehrenwerten Oberbürgermeister Palmer, der auf Wunsch vom  Habeck und Bärbock von den Grünen gefeuert wurde.  ---> Palmers Stern litt keinen Schaden --- ABER   ... die Grünen hätten einige hundert Palmers   !!!bitter nötigst!!!    -gehabt-   --- und leiden immer mehr an deren "Palmer-Defiziten"  ! ! ! 

Insbesondere für Deutschland siehts zur Zeit "so richtig multi-grausam" aus:

1. Viele ""direkte " Ukraine-NebenWirkungen""
2. RückWirkungen "unsrer verhängten  --für DE besonders verhängnisvollen"  Sanktionen
3. USA "schütz" uns nicht, sondern nutzt uns aus
4. Das politische WeltGefüge ist im "unangenehmen Umbruch"
5. Immer mehr andre Staaten sehen uns ""nicht mehr als "Freunde"" ...   ...
6a und "als Sahnehäubchen obendrauf" dann noch diese be-sch..eidene Regierung ...
6b ...   ... die fast nur noch im immer mehr Schulden machen "gut ist" ?! ?! ---

ES wird wohl noch einige Zeit weiter abwärts gehen. Insbesondere mit Deutschland. Dank unsrer "politischen Ent - Führung".  Hoffentlich ohne schlimmes KriegsEnde. Wenns mit Schulden machen nicht mehr "weiter geht" --- 
und wir uns wegen deren Zinsen und Tilgungen von unsrem hohen Durchschnitts-Standard verabschieden ---und "den Gürtel deutlich enger schnallen müssen"
... ist wohl noch auszuhalten. -

Wir --das Volk-- waren und bleiben ja überdurchschnittlich fleissige und kreative Menschen.

Aber ich frage mich -ensetzt- immer wieder von Neuem:
Was "in drei Teufels Namen"
treibt denn die -  ?wohl geisteskranken?   Politiker um,
die sich immer mehr nach Krieg zu sehnen scheinen ?!?

Für mich sind DIESE Damen und Herren nicht nur wahn-sinnig
sondern   sogar dabei --ohne auch nur die geringste, rechtfertigende,  Not--
sogar ernsthaftest DA-bei  DAS Verbrechen von Millionen KriegsToten zu planen -----
und DA-ZU gar noch weltweit grausamstes Leiden aus AtomWaffen billigend in Kauf zu nehmen 

! ! !   wofür es keinerlei irgendwie rechtfertigende Not gibt ! ! !

Nomen est Omen:                     Piss -Tor---I---US 

 
heisst "unser Neuer im Amt" , unser hellauf begeisterter KriegsVorbereitungsVerbrecher !

DER wollte ja wohl "auch nur schnellstmöglich nach oben" --- sch...ss-egal, was es uns, "das Volk", "die einfachen Leute"  ---!weltweit!--- an Grausamkeiten Not und Tod kosten könnte.

ER, der Herr P... geht halt wohl davon aus, ER gewinnt, immer, sicher, IHN kostet S nichts ---

"die Zeche bezahlen" -für DAS, was ER anrichtet ...   ...
wäre und bliebe wohl immer nur "etwas für die einfachen Leute" , das Volk, dann  -so wie schon immer.   --- DIE
  sinds ja schon immer gewöhnt, zu bezahlen ! Erst mit Not  ...  dann mit Blut  ... noch grössrer Not... Entbehrungen...harter Arbeit... 

und OBEN feiert man dann ---vielleicht---- etwas weniger Feste ...   ... wie schon immer ...

In Unschuld könnten  a l l e  ihre Hände waschen. Wär gut und schön und reinlich.

Manche Oben waschen S genaus so gut im Blut der Anderen ...   ... wie schon immer ...   ...

und feiern Feste ... wie schon immer ... 
taram .. tamtam trommelts .... zum BalzTanz für die Grossen ---zum KriegsTod für die Kleinen ...
wie schon immer

                                                              ---------------------

? Ich bin zu zornig, zu unfair, zu übel in meiner Ausdrucksweise ?

Pardon, es geht momentan um Tod und Leben!   
!Auch für Dich!
DA kann ich nicht mehr "leise" sein !
UND DA darf man auch nicht mehr "leise" sein !
Denn  jetz immer noch "leise sein" ist nahe verantwortungs-los sein !

Wolf(gang) Gerlach ,   Marmaris,      den 8.3.24







Diese Webseite wurde kostenlos mit Webme erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden