Die Zeiten ?

Lügender Infosperber

17.4.22 Infosperber  -bzw Herr Urs Paul Gasche-   scheint (nach dem RausSchmiss von Herrn Dr. Müller) seinen "Sündenfall"
===> schein-heiliges Verschweigen und/oder SchönReden der brutalen "KolonialPolitik" Amerikas<===
beendet zu haben. Mindest, was die Kommentare von U.P. Gasche betrifft !
Vom "WadenBeisser/WindMacher" Rainer Stadler dagegen "sieht" man seit längerer Zeit KEINEN Kommentar mehr. Sehr "begrüssens-wert"!
                                      ---------------------------------


6.3.22
Zum x-ten Mal lügt "Infosperber",  dessen Leithammel Gasche und Stadler mich auch schon direkt angelogen haben. Gasche behauptet heute, sich von Herrn Müller zu trenne, weil dieser Putin gegenüber derart un-kritisch, "dass dies seitens der Leser ernsthaft beanstandet worden wäre". Lüge !... 2. Einfügung 8.3. Dem "Oberst" des "infosperber",  up-Gasche flog wohl zu viel um die Ohren: Nach dem Rauswurf von Ch. Müller vor 2 Tagen versucht up-Gasche sich -äusserst intellektuell, aber un-verkennbar- wieder aus dem eigen Sch...Haufen zurückzuschleimen. Per Mega-Lob des erst vor 2 Tagen Raus-geschmissenem! 
Eingefügt am 8.3.:
der "rausgeschmissene" Christian Müller ist nun bei globalbridge.ch zuhause.
Eingefügt am 7.3.:
UP-Gasche fängt sich im eigenen Netzt: Er hat zwar "seinen" Lesern diesmal NICHT ermöglicht zu kommentieren. - Wohl aus Angst, dass seine Lügnerei öffentlich wird-. Aber ER hat die zweite Abstimm-Funktion "War dieser Artikel nützlich ?" NICHT AUCH abgeschaltet.
Mit dem Ergebnis, dass NUR 119 von 301 = 40% für den Rauswurf werteten ---  (am 8.3. sind es nur noch 34%)). Also haben  ihm, up-Gasche 66% der Leser mit ihrem "nein" eine schallende Ohrfeige verpasst ! Geh lieber, up-Gasche, bevor du  lächerlichst und/oder gegangen wirst ! - UND nimm den ähnlich verlogenen Stadler gleich mit !


Weitere(r) Beweis(e) der Lüge(n) und/oder Falsch-Entscheidung(en):

Meine Auswertung der erste 15 und letzten 15 der über 40 Leser-Kommentare ergab:

In den ersten 15 Kommentaren gab es
177 Zustimmungen / 151 Ablehnungen
zu der seitens Herrn Müller vertretenen Meinung

Meine Auswertung der letzten 15 Kommentare:
50 Zustimmungen, 43 Ablehnungen,
+ 29 neutrale Verurteilung ALLER Agressionen

Wobei ich auch feststellen konnte, dass mancher Leser seine Meinung von "für" zu "gegen" oder sonstig auffällig  änderte,
wie beispielsweise J.Goldinger, R. Basler ,

Was auch auffälig ist: Infosperber schränkt "normalerweise" die Zeitdauer für Kommentare auf -maximal- 10 Tage ein

Diesmal "liess man es aber laufen" - wohl in der Hoffnung "mehr Gegenstimmen einfangen zu können" - zur besseren Rechtfertigung des Rauswurfs von Herrn Müller ?!!

Auf erfreuliche Weise änderten sich aber die Leserkommentare in ganz anderer Richtung  ! und sehr positiv ! -
nämlich von spontaner Zustimmung bzw Ablehnung
hin zu einer Gesamtsicht, zu einer UN-parteilichkeit,
welche NICHT mehr "eine Seite"
sondern Krieg als "Werkzeug" verurteilte !

Ich war über-glücklich, DAS feststellen zu können !
------------------------------------------------------------------------------------------------
                                                   -2-
Vielleicht hat sich UP-Gasche ja -subjektiv- wahr geäussert
indem er auf DIE Leser einging, die ihn "persönlich kontaktierten"
DIE ?wegen hoher Spenden? schon früher deutlich bevorzugt wurden -
die Infosperber-Artikel VOR deren Veröffentlichung zu lesen bekamen -
UND deren Leser-Kommentare dann vor Artikel-Veröffentlichung datierten.

Ja,  sch..öner Infosperber und up-Gasche,
wenn man zu trickreich wird,
stellt "man" sich halt gelegentlich selbst ein Bein !
         ------------------------------------------------------------------------
                                                 -3-
Und dann noch der (meiner Meinung nach) saublöde Artikel von
"up-Gasche persönlich" zum Krieg in der Ukraine

Er beschreibt ca 10 mal verschiedene Provokatien gegenüber Russlnd
UND schliesst genauso oft mit dem Satz:
"Aber Nichts rechtfertigt einen Krieg"

ein Rückwärts-Saldo aus dem Kellerfenster -nach up-Gasche-Art-

ER zeigt damit JEDEM, der gut Lesen und DENKEN kann,
dass "er persönlich"
zwar die RE-Aktion Russlands versteht
sich aber nicht tatsächlich "persönlich äussern mag"

Ein bisschen "psycho" ist DAS schon ?!
Dass "man" sich derart verkorkst windet - und "luftleer argumentiert"

Gehen Sie lieber freiwillig, sehr geehrter up-Gasche, bevor sie ernsthaft stolpern- oder "gestolpert werden".  ---

Ähnlich wie gerade "mit Ihrem Segen"- Ihrem Kollegen Müller geschah !













Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von wolf, 08.03.2022 um 15:07 (UTC):
korrektur:
globalbridge.ch

Kommentar von Wolfgang Reuss, 08.03.2022 um 10:13 (UTC):
https://globalbridge.ch/ueber-uns/



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: