Diese Zeiten ?!

Kotzt uns Mütterchen Erde bald aus ? !

11.9.22 "Aber bitte mit Sahne" schrie man in jedem neuen Weltreich so lange immer mehr, bis ES an Dekadenz zugrunde ging.  So "menschlich" war, bleibt und ist ES. Der jetzige Unterschied: ES geht nicht mehr um   e i n GROSS-Reich,  sondern um die Welt als Ganzes! UND das gegenseitige Belügen Betrügen, Manipulieren, AusTricksen, Überfallen, Vernichten beschränkt sich nicht mehr auf  "einen kleinen Teil der Substanz, - sondern wurde "AllgemeinGut". Die erwartungsgemässe "Endlösung" ist bekannt.

Dummes Geschwätz meinerseits ?!
Ich wäre glücklich, wenn ES so wäre ---
ABER ich fürchte, es ist wirklich "kurz vor zwölf"


Doch ich habe winzigste Hoffnung, mit dieser Vor-Warnung "mein machbares Mikro"zum "RichungsWechsel" beitragen zu können.

Je intelligent ER, desto lügt er -weil ers kann.
Vor hundert Jahren, als es nur um 1% "ausgebildete Intelligenzler" gab,
war das kein Problem, denn -weil so wenig- hatten DIE Dominanz und bekamen Respekt und Ehre-
und logen oft nur "aus Spass daran"

Mittlerweile aber, wo sich die IntelligenzlerQuoten oft  über 50% bewegen,
haben DIE Probleme, einträgliche Jobs und Arbeiten zu finden
und lügen SEHR OFT aus ExistenzNot,
zum Schaden von uns ALLEN,
die wir -teils-  und zu gutgläubig auf deren Lügen unsre Zukunft aufbauen !

Die Charakter- und Lügen- und Manipulierungs- und Vertuschungs- Probleme
in und um katholische Priester - und deren "Obere"
sind erst der Beginn der öffentlich bekannt werdenden "IntelligenzlerSchweinereien" !!!

Am "NichtBekanntWerden" der "ausser-katholischen Intelligenzler-Schweinereien"
liegt ES zur Zeit "eigentlich nicht mehr"
Sondern, die derzeit noch übliche Problematik besteht darin,
dass "schweinisches Verhalten" zur Zeit nur bei "den Katholischen" öfentlich "gebrandmarkt wird,

Beispielsweise- wurden kürzlich  gut 500   "Kaka-Forschungen"  zum Thema  " Corona + ÜberSterblichkeit "
nur   "festgestellt" -
aber NICHT sanktioniert  ! ? ! ?

Während man ein Mords-Hallo und Bestrafungen  und "EntEhrungen" durchzieht,
wenn jemand "auf dem Weg zum Doktor-Titel etwas getrickst hat"

Wobei ein getrickster Doktor-Titel kaum Schaden stiftet -
aber "schlampige, dilettantische, getrickste, gemauschelte, geschönte Forschungen"
immensen finanziellen Schaden  (bis hunderte Milliarden Euro!) UND grosses Leid verursachen können !  


So wie die WeltMeere aus -fast- unendlich vielen Billionen x Billionen x Billionen x . .. ... Mini-Mikro-Wasser-Atömchen bestehen
besteht auch Kotze aus -fast- unendlich vielen Atomen
und es wird nur gekotzt, wenns zu viele werden.

Dass es immer mehr - und allmählich kritisch viele "KotzAtömchen" wurden und weiterhin werden, versuche ich nun anhand von willkürlichen Beispielen etwas "plastisch" zu machen

Corona:   Erst mal war Starre. Dann Panik-Stiftung. Dann ein untauglicher "MassStab" mit dem Namen "Inzidenz", dann bejubelte  ImpfStoffe - mit "schwierigen NebenWirkungen" ----- "Experten, die sich "Wissen"Schaftler" viel mehr schimpften  -als waren-animierten Politiker zu Massnahmen, die oft mehr schadeten als nutzten !

Beweis (einer von vielen!): Dass es Kreuz-Immunitäten (oder Kreuz-Protektionen oder Kreuz-Reaktionen oder Kreuz-Reaktivitäten) gibt, ist "ewig" bekannt. Das wirklich Vernünftige (auf was anscheinend nicht ein Einziger der "Wissen"Schaftler kam) wäre gewesen, sofort "altbekannte, Neben-Wirkungs-arme  ImpfStoffe darauf abzuchecken, inwieweit diese gegen das Corona-Virus schützen können. ---

Der Masern-ImpfStoff schützt beispielsweise zu etwa 50%  vor einer Corona-Infektion !!

UND der MasernImpfStoff hätte vor Allem auch die "Schwere" von Corona-Infektionen deutlich gemindert !

Dass es in  2020-22 so gut wie keine GrippeInfektionen gab, beruht (auch) auf der KreuzImmunität von Corona-ImpfStoffen gegenüber einer  Grippe-Viren-Infektion!

Eine etwa 30-minütige Recherche zu KreuzImmunitäten ergab Hinweise auf diesbezügliche intensive Forschungen etwa ab 2005 - bis über 2020 hinaus. 

Es ist also ein traurigstes ArmutsZeugnis für all die "WissenSchaftler" weltweit,
dass NICHT SOFORT und ZÜGIGST beim Start von Corona
mindestens Hunderte von DENEN die bisherigen Erkenntnisse zu KreuzImmunitäten
anwandten und stetig verfeinerten.

Ich nehme an, dass es, bei AKTIVER, WACHER "WISSEN"-SCHAFT 
Millionen weniger Tote und Schwer-Erkrankte gegeben hätte!


"Wissen"Schaftler:   
In den "entwickelten" Ländern werden seit JahrZehnten ein vielfaches an Akademikern "produziert", als ES sinnvoll wäre. Was zu einer immer schwereren Be-Lastung wird, da wahrscheinlich über die Hälfte der "Wissen"Schaftler von nutzlosen bis schädlichen "ArbeitsBeschaffungsMassnahmen" lebt, die diese "als ForschungsAufträge an Land ziehen" ---
während andererseits dringend Notwendiges warten muss, weil es immer weniger HandWerker gibt !  

Seriosität:     
Nicht nur die "Verträge" zwischen Staaten sind "Not-leidend"
sondern mittlerweile sind auch "Vereinbarungen" zwischen kleinen Leuten  immer mehr entfernt vom Prizip des sich "Vertragens" n - und  drohen immer mehr von List und Tücke überzuborden. Wer viel vertraut, wird  viel "beschissen" - wer Bescheid weiss, und zu viel kontrolliert,  wird allmählich schizophren

Anstand und Fairness wird bestraft:   
 Richter, die "politisch, juristisch, menschlich  Übles" korrigieren, werden mit HausDurchSuchungen schikaniert.
KrankenKassenGeschäftsFührer, die zu viele "Neben"Wirkungen bekannt machen, werden gefeuert.

?Haupt?Ursache  des 2. WeltKriegs     ,
welche zu zu langer, zu grosser Not in Deutschland führten 
waren die "vertraglich erzwungenen ReparationsZahlungen von Deutschland an die "Sieger-Mächte".   
---- Polen aber,
mit uns verbündet, mit uns in der EU, weiss zur Zeit -rund 75 Jahre nach KriegsEnde- 
nichts Besseres, als von Deutschland über 1 Billion Euro SchadensErsatz aus   WeltKrieg-2-Schäden    zu fordern. 

Dass viel  zu viel fossile Energie (Kohle, Öl, Gas),
die für "wissenschaftlichen FortSchritt und WohlStand"  verbraten wird, 
zwangsweise zur Klima-Katastrophe führt, ist seit 1980 bekannt.
UND wurde von DENEN, die es wussten, nicht nur verschwiegen, sondern über Jahrzehnte verleugnet.

Dass die "von uns" angestrebte  "unfriedliche Lösung" des Ukraine-Kriegs  
letztendlich zum Einsatz "atomarer Vernichtungs-Waffen" führen kann 
 (vielleicht gar MUSS)   ist bekannt.
? Und ?   
Eine NachDenkFrage zum Schluss:
Sind Kriege "nur" eine not-wendige Folge,  wenn zuvor zu viele Wahrheiten "verstorben" sind ?!  

 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: