Diese Zeiten ?!

Kein Krieg in Europa !

01.02.22 Amerika hat -endlich- begriffen, dass es in Zukunft NICHT mehr -ungestraft- überall auf der Welt zündeln kann oder darf und/oder Eroberungs/Unterwerfungs/Ausbeutungs-Kriege führen kann oder darf. Nachlesbar auf "RT DE" von heute, mit dem Titel:
"Verzweiflung ... USA bittet China um Hilfe ! "

Du brauchst aber nicht nur bei "RT DE" nach-lesen --- wenn Du  googelst:
"USA bittet China um Hilfe", 
gibt es genügend Auswahl an Informations-Quellen.

Es wäre also der richtige Zeitpunkt gekommen, endlich
-mit Russland gemeinsam- ein geeintes Europa, eine "Vereinigung europäischer Staaten"
zu bilden ! Russland -und insbesondere dessen Präsident, Herr Putin, bietet uns MittelEuropäern DAS seit etwa 30 Jahren an ! -

Und ich vertraue Russland -schon lange-
VIEL mehr, als Amerika !


31.01.22 Endlich ist Schluss mit dem Säbel-Gerassel gegenüber Russland ! - Endlich ist unsre (Nato) Kriegsdrohung wegen der Ukraine-Eskaltion vom Tisch ! "Man" begründet es damit, dass die Ukraine ja KEIN Nato-Mitglied wäre. ! Wie fantastisch, dass "unsere Bosse" DAS tatsächlich noch begriffen UND umgesetzt haben, bevor ES zu spät war - und ganz Europa gebrannt hätte ! ---
Die Ukraine ? Das arme Volk  tut mir sehr leid ! Wer weiss, was noch kommt ?! Aber all die Politiker dort, welche -zum Risiko von ganz Europa- (und einkalkuliertem Tod und Not von Millionen Menschen - bei vorhersehbar  wenig BIS NULL  entgegensetzbarem Gewinn -auch für die Ukraine) ihr Spiel mit dem Feuer begannen, müssten ---ernsthaftest--- zur Verantwortung gezogen werden.
Seitens Herrn Putin, dem Präsidenten Russlands, hoffe ich, dass er nun --bezüglich der Ukraine-- einen Weg findet, dem man Beifall klatschen kann.  ! !  Was auch in seinem und Russlands Interesse sehr, sehr gut wäre  ! !

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Hier drunter mein ursprünglicher Text, mit dem ursprünglichen Titel
                                              ? Krieg in Europa ?
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

14.1.22
Im Interesse Amerikas belügen, verleugnen und reizen wir Europäer seit
über 20 Jahren Russland. Ebenso wird China stetig schlecht geredet. Das "schlimme, grausam unterdrückende China" besetzte Tibet.  Chinas Besetzung von Tibet brachte dort mehr als Verdopplung des früheren Lebens-Standard. Von Grausamkeiten der Chinesen wurde uns NICHTS berichtet!
==> china-wiki.de ---Amerika aber,  das so gerechte, edle, freiheits-liebende Land, welches " in aufopfernder MenschenFreundlichkeit"  entferntesten Ländern auch "beglückende Freiheiten" bringen will,hat, fast egal wo,  grausame Kriege geführt, und NICHTS und NIRGENDS was ver-bessert ==> was wohl bekannt genug ist?! 
Russland wollte ab ca 1980 "ein gemeinsames Haus Europa bauen" Hand in Hand mit uns Europäern ==>denknetz.ch --- 3.1.22 --- "Solidarität von unten ... ...

Wer wissen will, was tat-sächlich war, ist und geschieht -- bitte ! --- lies die ZeitungsArtikel der 2 UN-abhängigen Medien, die oben zu sehen !

UND - wenn Du gelesen hast   !bitte! sags weiter -
damit -um Himmels Willen-  DAS nicht gegen den Willen (fast) aller Menschen in Europa "anläuft bis zum fürchterlichen Ende", was seitens Amerika schon seit zig Jahren geplant  ist:


Russland  isolieren, schlecht machen und einkreisen.
Dann ein Krieg der Nato gegen Russland,
bei dem Europa wie Russland verwüstet wird -
und Amerika den "Gewinn" einstreichen kann.

Amerika konnte DAS noch nicht zum Abschluss bringen, da das "schlecht machen" von Russland noch nicht so gut klappte,
dass die Eurpäer so weit aufgehetzt sind,
dass die auch genügend "kriegsbereit" sind.

Nun beginnt die "Zündschnur Ukraine" zu glimmen - welche einzig  wir (EU + USA) legten:
Russland wurde (unter Anderem) versprochen, dass "wir" die Ukraine als "neutrales" Land -als Puffer zwischen Nato und Russland- belassen. Diese bekannte Vereinbarung wurde von uns gebrochen !  Und in manch anderer Hinsicht (Öl-Pipeline) haben wir (USA + EU) uns auch mehr als "beschissen" gegenüber Russland verhalten !

Ich hoffte, unsre "neue" Regierung würde den Merkel-Provokations-Kurs gegenüber Russland nicht weiterführen - und wurde sehr enttäuscht. SPD und Grüne sind Kriegs-Treiber. Zur FDP habe ich diesbezüglich noch keine Meinung.
                                               ------------------------
                             Nachtrag zum Thema vom 31.01.22:
Unser SPD-Kanzler Scholz aber schämte sich nicht einmal, öffentlich-wirksam im einem Video kleine Kinder über das "bitterböse Russland" "aufzuklären" ! Bis davor hielt ich IHN für ok. Nach DIESEM Video ist er (für mich) ein verantwortungslosesr übler VolksVerhetzer ! Daher meine ich ab jetzt: :                                     "Zum Teufel mit ihm !"

                                    --------------------------

Haben die "grossen Weltpolitiker" - USA voran - denn immer noch nicht geschnallt, dass die USA-Nato höchstens zweiter Sieger werden kann ?!

China ist lääängst in fast jeder Hinsicht stärker als USA-Nato - und China hat sicher auch von der früheren USA-Taktik in den Weltkriegen gelernt:
Abwarten, bis sich die jeweilgen Gegner müde gekämpf haben-
Dann mit bestem Material und "frischen" Kämpfern "den Deckel zu-machen" - und grösstmöglichen Nutzen aus der Situation machen.

Wenn ich China wäre,
würde ich (falls Krieg) abwarten, bis RUS und EU/Nato/USA abgekämpft sind ---
und dann EU/Nato/USA + RUS  "clever einsacken!"

Aber an diese  -sehr naheliegende- Möglichkeit denkt wohl in der mittlerweile zunehmend kriegstreibenden Nato-Schäfchenherde wohl immer noch  noch "kein Schwein" ?!

 
Akademiker eben  - und sonstige Oberst-Schlaumeiers
--die es leider längst in derartigem Überangebot gibt, dass diese oft nicht nur ihr Wissen, sondern auch ihre Seele gleich mit-verkaufen müssen, um eine "angemessen gute" Entlohnung anstreben zu können--
die dann "sub-optimale" Leistung-en bringen -  
und die es teils nicht begreifen wollen/können,
dass Andere NICHT deutlich blöder sind !

Ähnlich den immer noch in scheinheiligenm Eigenlob watenden "68ern",
die auf ihrem "Marsch durch die Instanzen" gar Vieles bessern wollten -
und, als  Ernst des Lebens winkte - die Luft aus der stolzen Brust pfft machte- und die dann zu etwa 90%  lieber "viel Moos" statt "lupenrein"  wählten !

Wie  -beispielsweise-  der "Turnschuh-Aussenminister", Joschka  Fischer, 
und seine üblen Afghanistan-Lügnereien !








Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: