Diese Zeiten ?!

Internet - Zeitungen = Spione ?!

Gerade meldete ich mich bei einer Internet-Zeitung ab. DIE zwar "gut aufklärte" --- ABER LeserKommentare innerhalb etwa 24 Monaten von etwa 10 pro Artikel auf durchschnittlich etwa 2 reduzierte. -
?! LeserKommentare sind doch wohl leckere "Würze" plus optimale Vervollständigung von "aufklärenden MedienBerichtErstattungen" --- weshalb ein "Abwürgen" von LeserKommentaren "eigentlich" total kontra-produktiv UND informations-beschneidend ist ?!  --- Also dem  ?!angeblichen?!  DaseinsZweck eines "aufklärenden Mediums" voll brutal auf die Zwölf haut ?! !?

Mein "LeseVerhalten" wurde dazu noch vielfach "ausgewertet" (wie ich leider jetzt erst feststellte) ! !

Ich neige daher zu der Annahme, dass ?wie viele?  "kritische und kostenlose" InternetZeitungen     !! insbesondere ihre "kritischen" Leser !!     und deren Verhalten aus-werten und be-werten .   UND die daraus gewonnenen Erkenntnisse auch "an den StaatsSchutz" weiterverkaufen ?!

DANN wären einige  ?viele?   "aufklärerische" Internet-Zeitungen wohl eher
üble Spione und Agitatoren
als Aufklärer, die "ES ehrlich meinen" ?!

Die "knallharten regierungs-kritischen Kommentare " sind  dann wohl nur die Köder - um ein vorsorgliches SchleppNetz über   DEN Fischen in Position bringen zu können, die "zu aufmüpfig sind"   ?! !?

Die Handlungsweise-n "meiner" Ex-Informationsquelle sind diebezüglich -mindestens- ernsthaft verdächtig. "Big brother is watching you". -

UND - wenn ich "big brother" wäre, würden auch mich  insbesondere die "LeserAnalysen" von "kritischen" Medien interessieren ! ! !.

märz 2024
Diese Webseite wurde kostenlos mit Webme erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden