Diese Zeiten ?!

Glauben Hoffen Manipulieren

Als ich mich kürzlich bei einer InternetZeitung -zwecks Kommentieren- anmelden wollte, verlangte DIE 
 -- !nicht nur - und akzeptabel! -- vorab die Bekanntgabe meiner e-mailAdresse  s o n d e r n  auch das dazugehörige Passwort. Diese Internet-Zeitung (infosperber)  ist  -angeblich- total unabhängig und darf sich nur aus Spenden finanzieren.  ?Hä? 
Und für was   " b e-n ö t i g t"   man dann das Passwort zu meiner email?! Nach den Gesetzen der Logik doch wohl
1. Um mich "einsortieren" und aus-spionieren zu können
2. Um "die zu mir gewonnenen Daten" gewinnbringend vermarkten zu können

Nun könnte ich zwar diesen "infosperber" beschimpfen, was DER auch verdient hätte-
das viel grössere Übel aber ist, dass  "man" oft   a l l g e m e i n ähnlich - und noch übler
ausspioniert und vermarktet wird -
was zu vielen Menschen wohl nicht bewusst ist --- denn sonst gäbe es DAS,
dieses kotz-üble Ausspionieren und vermarkten längst nicht mehr

bestens aus-spioniert und vermarktet wird man "Im Zusammenhang mit" google analytics,
die man, beispielsweise bei der "kostenlosen"Plattform  Feierabend zu akzeptieren hatte.  ---
Feierabend vermarktet das SO gewonnene Wissen über beispielsweise
die Finanzen
die Krankheiten
und sonstige speziellen Eienschaften und Neigungen seiner Kundschaft bestens.

Aber auch deutsche staatliche und öffentliche Einrichtungen / Behörden wollten schon gelegentlich von mir-
-- wenn ich Rat oder Information suchte -- nicht nur meine email - sondern  A
 U C H  deren Passwort wissn ! !    !

Nur noch lächerliche VolksVer...rschung, dann einen "Daten S c h u t z Beauftragten zu ernennen ! 
                                                                                    ---------------------

Aber nun zurück zum Thema             Glaube  Hoffnung  Manipulation

Das Manipulieren durch  "glauben lassen" ist so alt, wie die Menschheit.
Denn wer an Etwas oder an eine Idee oder an einen Menschen glaubt,
verschenkt damit automatisch    
 F r e i B r i e f e    ,    sich manipulieren zu lassen.

Wider-Spruch DeinerSeits ?    ===>
Dein Glaube wäre nur dann kein "vollautomatischer FreiBrief", dich zur Manipulation freizugeben,
wenn DER, DIE, DAS an DAS oder DEN Du glaubst
vollkommen edel, redlich und selbstlos wäre !!!

UND Beispiele für Manipulation und MissBrauch von Gläubigen,
gibts doch wohl so viele Alte, wie -fast- täglich Neue,
dass ich wohl nicht noch extra darauf hinweisen muss ?! 
                                                                ---------------------------------------
Letzendlich komme ich zu dem logischen Schluss
dass der Begriff  Glaube  abgeschafft gehörte
und in etwa in etwa ersetzt/ausgetauscht werden könnte mit/durch
H o f f n u n g   a u f

Wie "Man Oben" über Dich Unten --- und  D E I N E N Glauben denkt - und schon immer dachte
wird treffendst konturiert durch die stein-alte "Empfehlung von Oben" :

G i b      dem Kaiser, was des Kaisers ist
und     g i b     Gott, was Gottes ist ! 

 Die Hoffnung auf ---beispielsweise einen gütigen Gott--- ist wertvollst für viele Menschen
und kann durch  N I C H T S  Vergleichbares ersetzt werden --- und sollte nicht länger durch
Glauben an   sinn-und-wirkungs-verfälscht werden !
H o f f n u n g    a u f   gibt Kraft,  macht wachsam, kreativ,  Situationen bewusst - und Handeln vernünftig
während   "G l a u b e   a n"  relativ passiv macht - und eher ein    -unkontrollierbarer-    Bumerang sein kann  ---  -
wie alte Geschichte und neue Geschichten beweisen !

"Man Oben"    --bei uns---
sollte endlich begreifen, dass wir --als durchschnittlicher Bürger-- nicht mehr "primitiv" sind
im Sinn von überwiegend un-gebildet und leichtest manipulierbar / lenkbar 
und uns, "das Volk" nicht mehr als SchäfchenHerde wahrnehmen
die man relativ lässig dirigieren, be-herrschen, ent-freiheiten kann
weil wir zu leicht-gläubig sind !

Denn deutlichste WarnSignale "mündiger werdender" Bürger 
gabs schon viele  und gibts stetig mehr.

ABER
man Oben scheint sich  momentan sehr sicher zu fühlen - ---  im BürgerManipulieren
dabei wohl bauend auf    !oft frag-würdige!   eigene Intelligenz
krebsartig wuchernde ÜerwachungsTechniken
die ÜberMacht von "staatlichen Mächten und Gewalten" 
und verfügbare künstliche Intelligenz .

Ich hoffe
dass   "m a n   o b e n"   noch lernfähig genug ist  - oder  noch früh genug wird !





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: