Die Zeiten ?

Glück für ALLE möglich ?! 04.21

! Mach Dir die Erde untertan !! Was für eine beglückende Aufforderung !! Alles meins !Eigentlich kaum zu fassen, eine derartig grossartige Aufforderung !A L  L E S - - -und -ohne jegliche Gegen-Leistung-für uns nutzbar und nützlich machen zu dürfen !!!"Untertan machen" -die Erde- war "angesagt" ---
ABER
Als zum "Geist" die "Gier" dazukam,
fing alles an, schief zu gehen.

Weil verderblichste Eigenschaften,
wie  Gier und Sucht
leider auch Teil unsres Erbguts sind -
gegen DIE selbst hohe Intelligenz
fast machtlos ist !

Also sind wir Herrscher UND Untertan gleichermassen geworden-
nämlich Herrscher der Erde
und Untertan der eigenen Gier !
 
WAS
der Schlüssel sein dürfte zu all dem UN-Erfreulichen,
was meine/deine/unsre Menschheit DA-raus machte.

Denn, anstatt uns NUR die Erde" untertan zu machen,
indem wir deren Schätze erkundeten, förderten und forderten,
wurden  wir ebenso Untertan eigener Gier !

Der Art Gier, die darauf aus ist,
mit Überredung, List und Tücke
anderen ihren Anteil an "Mütterchen Erde" weg-zu-nehmen.

Der Gier, die auch keine Scheu mehr hat
vor Betrug, Verrat, Diebstahl

und der Gier, die sich schliesslich nicht mehr scheut,
andere ver-recken zu lassen, zu töten, zu ermorden
---wenns denn dem eigenen "Wohl-Befinden" dient
--------------------------------

Wie bekannt ist, hat die uns "dienende" Erde immer noch genug Schätze,
ES  UNS  ALLEN
und noch einigen Milliarden mehr Menschen
GUT  GEHEN ZU LASSEN
-------------------------------------
WENN
Ja, wenn nur die paar GIERIGEN und deren Helfer und Helfers-Helfer
nicht so bedenkenlos "zupacken" würdenl
------------------------------------

Aber, liebe gierigste Mitmenschen,
warum gebraucht ihr nicht ! BITTE  ! -ein klein Wenig mehr
euren doch sicher vorhandenen Verstand,
um DAS, was längst sicher bekannt ist,
zum Nutzen ALLER auch selbst zu be-herzigen:

Wohl-Stand und hohes Wohl-Gefühl
beginnt bereits ab dem doppelten Durchschnitts-Einkommen.
Wer meint, tausendfach mehr haben zu müssen,
kann DA-durch sein eigenes WohlBefinden tatsächlich
-und mit viel Glück - kaum vervierfachen.

Freilich, Pracht und Luxus lassen sich so immens steigern,
dass MAN als Mensch kaum noch fähig ist,
alles was man hat, auch "angemessen" zu geniessen.
Irgendwann wird "zur Schau stellen und damit angeben
fast der "einzig wahre" Genuss, der bleibt !  

Das tatsächliche eigene Wohl-befinden wächst aber nicht
mit dem Reichtum mit !
Wer doppeltes DurchSchnittsEinkommen hat,
fühlt sich bereits sehr wohl und sehr gut.

Hunderte-fach überdurchschnittlich reich sein
bringt nur noch wenig mehr -
wird vielleicht gar zu einem Rück-Schritt !

Ich seh DIE hier. in meiner wunderschönen Zweit-Heimat, Marmaris,
fast täglich --- die hunderte Besitzer von Yachten,
die teils zig Millionen wert sind -
und deren "Bewohnern" man absolut  keinerlei überdurchschnittliches
Glücks-Gefühl ansehen oder nach-empfinden kann.

Für was DAS also ?
um ausgegrenzt auf goldner Toilette
den Durchfall der "erlesenen Speisen" geniessen zu können ?!
Ich garantiere:
Jeder "einfache Mensch", der ein kleines, stinkendes öffentliches Toilettchen besucht -und dem ein Anderer dabei ein freundliches Kopfnicken "schenkt", hat in diesem einen Moment,
auf diesem kleinen, stinkenden, öffentlichem Toilettchen
mehr Glücksgefühl,
als du, einsam auf goldnem "Thrönchen"
im Lauf eines ganzen Jahrs !

Dieses Millionen- bis Milliarden-schwere
NICHT-GLÜCK  kann hier, in "meinem" Marmaris JEDER täglich
mit ansehen !
-------------------------------------------------------------------------

Wo steckt also der "wahre tiefere Sinn" dieser OBERschicht ?
Mit Sicherheit nicht in einer beglückenden Herrschaft -
sondern darin, dass diese lebenslang UNTER-tan der eigenen Gier wurden,
ein wunderbarstes Lebensgefühl nur dann haben zu können,
wenn sie -automatisch oder gierig- immer mehr zusammenraffen,
und  -in Konsequenz  zu deren Nutzen
unsere Mutter Erde immer mehr aus-ge-schlachtet wird
und immer mehr andere Menschen verhungern, verrecken, getötet, ermordet werden.
--------------------------------------

Menschen können gönnen !

Also gönnt euch was, gönnt euch viel, liebe "OBERE" !

Aber -bitte- bitte - gebraucht dazu euren Verstand. Herrscht.
Klar, macht euch die Erde untertan. Sinnvoll, Nutzbringend.

Herrscht bitte wirklich - anstatt Euch von Gier be-herrschen zu lassen!
Zu eurem Schaden
zu unsrem Schaden
zum Schaden von Mütterchen Erde
und zum Schaden derer, die ihr liebt.

! KÄMPFT !

 Verstand hat eine gute Chance, Gier "in den Griff zu bekommen"
Kämpft für Euch,  kämpft für Eure Kinder und Enkel-
und  kämpft für eine bessere Zukunft von "Mütterchen Erde" !

Alles Gute -
und gutes Gelingen !