Die Zeiten ?

Erdbeben Türkei bald ?

17.01.22 Seit etwa 50 Tagen spüre ich -im Sessel sitzend- alle paar Tage mal, dass mein Sessl leicht seitlich schwingt -so etwa 5 mal pro Sekunde. Es sind nur winzige Schwingungen - aber körperlich spürbar. Heute kamen diese Schwingung in kurzen Abständen: teils nur in etwa 5 Sekunden, teils in zig Minuten Abstand. Ich wohne in Marmaris. In Ortaca war heute ein "richiges" kleineres Beben - in Fethye ein Stärkeres..

Also sah ich mich weiter um:
Zypern hatte heute ein starkes Beben.
Und in der Region Mugla gab es etwa innerhalb der letzten 30 Tage etwa 10 kleinere Beben. Vorher etwa 1 Jahr lang "Ruhe".


Nach meinem "technischen Verstand" ist es so,
dass die Längsachse der Bebe-Richtung das Meer ist
Dass "Zypern" erst der Anfang ist, wil sich die "Aktivitäaten" hier (in Marmaris) nicht vermindern, soner verstärken

und es wird daher wahrscheinlich, dass:

sich schon seit Wochen immer mehr  " zusammenbraut"
und mit ersten "spürbaren" Beben in Zypern und Fethiye nicht endet

sondern  -wahrscheinlich- eine heftige "Entladung"
in wenigen bis zig Tagen kommt.

Das heutige "Dauer-Vibrieren" bei mir, in Marmaris-Sariana, lässt mich vermuten, dass sich allmählich Wahnsinns-Mega-Kräfte aufbauen - und dass demnächst "was knallt" !

Ich hoffe, dass die "Menschen vom Fach" schon "hellhörig" sind
und es keine schlimmen Folgen gibt.

 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: