Die Zeiten ?

Dritter Weltkrieg ?

22.2.22 Nun sind wir also auf Alarmstufe gelb - und mit geballten Fäusten greift Sanktionismus um sich ! Schlimm ! --- Aber noch viel schlimmer ist, dass "wir" den russischen Bären so lange mit Steinen bewarfen, dass dieser nun nicht mehr nur brummt, sondern sich -ernsthaft- zu schütteln beginnt !
Sanktionen schreit nun fast jeder Politi - egal wie gross oder klein-
"man" kommt sich -sichtbar- allerseits so richtig gross und mächtig vor ---
bei diesem Sanktions-Orchestrierismus ---. 
Denkt denn tatsächlich keiner unsrer "Grössen" daran, dass viele dieser Sankti-Böller ---längerfristig gesehen--- nach hinten losgehen   .... müssen ?! 

Die schlimmen Russen !! ?? Ich erinnere:
1. Präsident Trump telefonierte mit "guten Freunden in der Ukraine" - um kriminelle WahlKampfHilfe "nachfragend"
2. Trump-Sohn verdiente in/mit der Ukraine gutes Geld
3. NordStream 2 wurde von den USA "auf den letzten Metern" gestoppt
Amerika (+Präsident ?en) sind schon Jahre bis Jahrzehnte lang dabei
a) mit der Ukraine beste Beziehungen aufzubauen
b) Russland zu schikanieren

Und nun beschimpfen wir Europäer alle Russland als Aggressor-
UND können gar nicht schnell und viel genug "sanktionieren" ?!

Halten "wir" (unsre Polit-Macher)  uns denn  immer noch???  alle für sooo viel cleverer und mächtiger als die Mitglieder der russischen Regierung und Russland ?! Dass China sich auch "regen könnte" -wen juckts überhaupt ?! b Ist die europäische Bevölkerung denn wirklich so "behämmert", dass WIR, die Bürger,  alle neuesten Horror-Geschichten brav und bös schlucken ...   ...
vom lieben Vetterchen Amerika ---
über die russischen Schufte ?!

Habeck kündet -pardon- grossmäuligst an, sich/uns von den nahe 50% Abhängigkeit vom russischen Gas zu lösen.
Wenn ich Putin wäre, würde ich diese "pausbäckige" Drohung als -vorab einseitige- Aufkündigung der Gas-Geschäfts-Beziehung sehen - UND klug re-agieren.

Wenn ich Putin wäre, würde ich beispielsweise nun !zügig! "mein" Gas zur künftigen Eigenverwendung um-planen.
Kraftwerke bauen
Gewächshäuser bauen
Indoor-Fischfarmen bauen
Energie-intensive Produktionen aller Art aufbauen -
biologisch und technisch --- mit jeweils neuester Technik.

UND parallel dazu  das BildungsSystem -zügig- so umgestalten, dass genügend fähige Menschen verfügbar sein werden.

"Wir" wollen Russland sanktionieren und "isolieren" ?!

Russland will seit Jahrzehnten -mit "uns" zusammen- ein geeintes Europa begründen. Was aber unsren "amerikanischen Freunden" einige Geschäfte verderben würde.

Was wird aber aus UNS, mit UNS, wenn WIR Russland nun zur Konsequenz zwingen, dass ES
1. Ziemlich autark wird - und
2. Sich nach anderen "GeschäftsPartnern" umsieht ?!
... ... ...                 ...                 ...

Ich hoffe, dass "wir", die West-Europäer
-bzw unsre von Amerika teils ferngesteuerten Politiker-
zur Besinnung kommen,
bevor wir tatsächlich den Ast durchsägen,
auf dem wir    -gemeinsam mit Russland-    sitzen !

Mein Eindruck:
"Wir" blasen uns zur Zeit so sehr auf,   dass Gefahr besteht, der Überdruck könnte ausser Kontrolle geraten -und sich in die eigene Hose "entladen" !
                                                --------------------------------
                                        ---------------------------------------------------

16.2.22: Wie ich mittlerweile nachlesen konnte. ist die Ukraine seit ihrem Ausscheiden aus der Ex-SowjetUnion "sehr heruntergekommen": Etwa jeder 10. Ex-Ukrainer wanderte seitdem aus. Gut die Hälfte davon nach Russland. Weswegen "wir", also "der Westen" und die G7-Staaten die Ukraine mit etwa  20 - 60 Milliarden Dollar (glaubwürdige, genaue Zahlen fand ich noch nicht) an Krediten und "Hilfen" unterstützten und beschenkten hat wohl sehr wenig mit der "Sympathie für die Ukraine" - aber dafür sehr viel mit dem -beabsichtigten- Schaden und der Provaktion gegenüber  Russland zu tun ?!

Interessant: etwa 60, etwa die Hälfte der "Oligarchen", die seitdem das Land und ihre Landsleute ausplünderten  --und wohl auch am meisten an den geschenkten und geliehenen zig-Milliarden profitierten--   hat, längst vor den westlichen Botschaftsmitgliedern,  die Ukraine verlassen !

Wollt ihr den totalen Krieg ? !!!
So "fragte" einst der "Nazi-Reichs-Propaganda-Minister", Josef Göbbels,  das "deutsche Volk" - als die Hoffnung auf den "EndSieg" der Deutschen schwand.
Und genauso -aber nicht offen ausgesprochen- fragt die USA die Nato und fragt die Nato die EU jetzt immer deutlicher ! Und auch der jetzig mögliche "EndSieg" wird immer un-wahrscheinlicher !

Der 2. Weltkrieg brachte etwa 100 Millionen Menschen grausam ums Leben und verwüstete Länder. - Grosse Not, Töten,  Morden, Foltern, Verhungern, Vergewaltigen über etwa 20 Jahre .

Es ist nun über 75 Jahre her. Mein Vater wurde -kaum hatte er sein Examen als Lehrer bestanden-  als Soldat "eingezogen". Er musste also -anstatt Kinder zu unterrichten- die folgenden etwa 10 Jahre seines jungen Lebens töten/morden, um nicht selbst getötet/ermordet zu werden.
Er wurde "leicht verwundet" - und war ca 2 Jahre "in Kriegsgefangenschaft". Ich lernte ihn erst kennen, als ich 6 Jahre alt war - und er, 1946, "heim kam".

3 meiner Onkel starben im Krieg. -  2 wurden schwer verwundet - und kamen als "Kriegs-Invalide" heim - und sind später "jung gestorben".

Ihr, liebe Leser, der "jüngeren Generationen" ih  kennt Krieg nur von den Computer-Kriegsspielen, wo ihr immer "am Drücker" seid,
Feinde und Monster zerballert - und euch hinterher "gross fühlt" !

Der "richtige" Krieg ist aber kein Spiel, sondern ein grausames Töten, Morden und Ver-recken. Und der Gegner ist genauso "am Drücker" wie ihr. Und das "Zerballern" ist WIRKLICH, schrecklich, grausam und blutig.

Habt ihr euch schon mal vorgestellt, wie es sein könnte, wenn euch wirklich ein Arm oder Bein "abgeschossen" wird - ihr auf eine Mine tretet - Granat-Splitter eure Eingeweide zerfetzen ?!

NICHT im Spiel -sondern in eurem tatsächlichen Leben ?!

Wir Deutschen beginnen seit einigen Tagen bereits in der Kindersendung "Logo" des ZDF unsre Kinder auf die "bösen Russen" einzustimmen.

Sogar unser Bundeskanzler erzählt -im Fernsehn- Kindern das Märchen "von den grausamen Russen". Gehts noch ?!

Das deutsche Fernsehen macht durch Verschweigen von Tatsachen und Aufbauschen von Nebensächlichkeiten "die Russen" immer schlechter.

Amerika schickt zwar nur eine lächerlich geringe Zahl  -paar tausend seiner Soldaten- "an die Grenze". Aber wenn dann ein einziger davon zufällig -und warum auch immer- zu Tode kommt,
werden wir, die EU, die Nato,
wohl "selbstverständlichst" Russland den Krieg erklären müssen!

Vor einigen Tage hatte ich noch Hoffnung auf eine sinnvolle, friedliche, diplomatische  Lösung der Ukraine-Krise - welche NICHT durch Russland, sondern durch USA, Nato, EU absichtlich erzeugt wurde-

weil der neue, starke "MitSpieler", China anscheinend die USA zum UM-Denken veranlasste.

Aber unsre "amerikanischen Freunde" haben dann wohl doch nicht UM - sondern -vermutlich folgendermassen- NACH - gedacht:

Man riskiert das Leben einiger Tausend US-Soldaten ---
Bei "Erfolg" müssen hunderte Millionen Europäer in den Krieg ziehen ---
Die USA sind "hilf-reich" und warten ab ---
UND gehen davon aus, dass IHRE Heimat nur "liefert"
aber verschont bleiben wird.

Vor Allem England ist von Anfang an "mit dabei" !

Meine Hoffnung auf Frieden schwindet immer mehr!

Im Moment scheint der französiche Präsident, Herr Macron der einzig wache und mutige Europäer zu sein ?!

Ob "wir" und "die Anderen in Europa" noch recht-zeitig genug aufwachen, begreifen - und "nicht mehr mitmachen" ?!   ?!   ?!

Noch ist es Zeit !
Zeit für diplomatische Lösungen !

Ob "die Russen" unsre Feinde sind ?  Ich glaubs nicht !

Ob "die Amis" unsre Freunde sind ? Ich glaubs nicht !






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: