Diese Zeiten ?!

Die Mächte der Welt

18.9.22 Je mehr ich mich informiere, umso bedenklicher bis selbst-mörderischer kann  sich für uns "westlichen Mächte"  alles "im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine" in der Zukunft weiter-entwickeln. Hohe Tragweite wird es haben, dass "unsere NATO" die Welt zu ihren Gunsten "polarisieren" wollte - denn "der Rest der Welt" ist (wie Afrika) teils macht-los --- oder schliesst oder verstärkt --- als GegenReaktion  auf unsere "Nato-Macht-Demonstrationen"- immer mehr, immer grössere neutrale-
bis  Anti-NATO-Bündnisse. 
Ich war die weitaus längste Zeit meines Lebens (bin bald 82 Jahre alt) un-politisch. Beruf, Fürsorge für die Familie, SelbsStändigkeit liessen mir zu wenig Zeit, über "die Welt" nachzudenken. Aber, da nun Rentner und stetig am Nach-Lernen bekomme ich stetig mehr "Ahnung vom WeltGeschehen" - UND das, was ich von DEM zu begreifen beginne, was seit einigen Jahren "in meiner Welt" abzulaufen beginnt,  beunruhigt mich nicht nur, sondern entsetzt mich !

Beispielsweise wird die SOZ, die "Shanghai-Gruppe" immer mehr zu "unserem" GegenPol und immer mächtiger - Und das "noch-Nato-Land Türkei" überlegt, dieser Gruppe beizutreten. Wird DAS realisiert, so hat die Türkei künftig -als MitGlied von NATO und SOZ eine SchlüsselRolle, die ihr mehr poltische Macht verleihen könnte, als die Gesamt-EU je haben könnte.
Würde aber die Türkei die NATO verlassen ?müssen?, so wäre dies auch sehr übel für "uns"
--- und die "NachWirkungen" der zig-Jahre-langen schäbigsten, besch...eidensten  EU-Arroganz
gegenüber derTürkei könnten "extrem  schwer-verdaulich" werden !

Aber nun -abschliessend-  zum Thema Macht-Blöcke: 

  Die Gesamt-Bevölkerung der NATO-Länder liegt nahe 1 Milliarde Bürgern

Die jetzige "MannschaftsStärke" der SOZ, der Shanghai-Gruppe liegt nahe 3 Milliarden Bürgern.
Zur SOZ gehören beispielsweise China, Indien, Pakistan, Russland und etwa 5 kleinere ost-europäische Länder.

Und die etwa 3 Milliarden "restliche Erdbevölkerung" sind sowohl relativ schwach als auch  oft "weniger NATO-freundlich"

Nun bin ich zwar nicht fähig, einem Politiker "das Wasser zu reichen" ---

ABER, dass "unsere europäische" Gesamt-Situation besch...eiden ist, und stetig besch...eidener zu werden droht, ist wohl UN-bestreitbar ! !   !

Für uns, "die West-Europäer" ist ES also  -meiner begründeten Meinung nach-   
wohl  allerhöchste Zeit, uns "zu bewegen",
bevor wir möglicherweise "über-rollt" werden  ?  !   !
Diese Webseite wurde kostenlos mit Webme erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden