Die Zeiten ?

DU kannst ES !

9.6.22 Du kannst es - Also hilf Dir doch -bitte- selbst. Google Positives UND  Negatives - zu dem dich "bewegenden" Thema, indem Du folgendermasse suchst: UKRAINE Wahrheit Positives gut --- und dann --- UKRAINE Lügen Negatives schlecht und Du hast eine gute Chance, Dir vollkommen eigenständig und --UN-manipuliert-- zu erarbeiten, was tatsächlich ist und geschieht.

Wenn DU  DAS in Zukunft -anstatt zum Thema UKRAINE mit jedem anderen Thema ähnlich machst, schaffst Du es -im Lauf der Zeit- bestens, die Welt nicht mehr durch "vorgefärbte Brillengläser, wie  braune/grüne/rote/gelbe... ... zu sehen, sondern einigermassen so, wie ES in Wirklichkeit auf unsrem Mütterchen Erde zugeht.

Freilich, es macht viel mehr Mühe, sich seine Mahlzeiten selbst zu kochen, statt halb- bis ganz-Fertiges einzukaufen. Kurz in die Mikrowelle, Fertig. Lässt sich ewig lange auf Vorrat halten. Dank spezieller Chemikalien. Sieht scön aus. Dank Farb-Stoffen. Schmeckt gar oft super. Dank künstlicher Aromen...   ...
Dass "selbst "gekocht zwar deutlich mehr Aufwand bedeutet, aber viel gesünder ist --- wer wills bestreiten.

Also machs Dir selbst.
Nicht nur Dein "eigenes" Essen.
Auch Deine "eigene" Meinung.

! Bitte !

Denn ES wird Dir gut tun!

Und ES wird uns a l l e n  gut tun !

Mit "dieser" Seite werde ich auch -fast- aufhören, Dir und Euch "meine" Wahrheiten näherbringen zu wollen -
und bringe -anstatt- Themen, für die ich DICH "nur interessieren" möchte,
nur mit ein klein Wenig "Kernpunkten" garniert. Weil ich meine, dass --- ES  SICH  --- auch FÜR  DICH ---  lohnt, drüber mal nach-zu-denken ... ...
                                             
                                                  --------------------
Wir alle werden zwar mit Augen -aber NICHT sehend geboren.
Da wir erst mal nur hell/dunkel und Farben und Konturen wahrnehmen.

Erst im Lauf der Zeit lernen wir ...stückchen...weise "wahr" zunehmen,
was Mensch, Hund, Katze, Maus und... und... und ist
und auf "die" und deren Gestik/Mimik/ und und und
sinn-voll zu re-agieren.
                                               ------------------------
Wir alle werden zwar mit Ohren geboren, nehmen aber am Anfang nur Geräusche wahr. Laut, leise, anhaltend, pulsierend, rhytmisch, melodisch, aber den Geräuschen einen Sinn, eine Ursache, ein Ereignis zu-ordnen,
ES verstehen UND sinn-voll darauf re-agieren zu können, DAS braucht Jahre - die "Feinheiten dazu" teils Jahrzehnte
                                          ----------------------------
Tastsinn, Gefühle, Sympathie, AbNeigung, Mögen, Lieben, Wissen, Sprechen, Lesen, Rechnen, logisch Denken UND handeln, Sinn und Un-Sinn,
all das erst mal geprägt von unsrer Umwelt 
und wir per Reaktions-Versuchen ermittelt, was warum gut ist
erst mal gut für den Augenblick
dann weitere Zukunft erfassen wollend
und immer wieder lernen aus Versuch und Irrtum
was warum wie lange wem gut tut ... ...

und allmählichb beginnen wir uns als einerseits winzig Teilchen und andererseits Impuls-Geber zu begreifen
allmählich auch lernend die Zukunfts-Wirkungen heutigen Tuns einzuplanen
womit das "Erwachsen-Sein" beginnt

Und wo -manche von uns- auch beginnen, den Horizont des Begreifens und Wissens vergrössern zu wollen
als Kind wir im Mittelpunkt mit 1 -10 "näheren" Menschen drumrum
dann Kindergarten, Religion, Schule, wir als Teil einer Gemeinschaft
dann Arbeit, Fahren,Reisen, MIT-Verantwortungen
Liebe, Ehe/Partner/Kinder/Verein/Partei, neu zu erlernendes "menschliches"

Und "irgendwann dazwischen"  wird bewusst, dass alles das, was "in der grossen, weiten Welt" geschieht auch bis ins kleinste -milliardste-Teilchen "der Welt",  Wirkungen hat. Nämlich Wirkungen von DEM, was irgendo auf der Welt in tausenden Kilometern Entfernung geschieht -- auf uns.
Ganz direkt und ganz persönlich auf uns.

Auf  unsre Gegenwart. Auf unsre Zukunft. Auf unser Wohl-ergehen. Auf unser Leben.

UND, da wir "nebenbei und instinktiv" lernten, nicht einfach alles zu nehmen wie es ist, sondern zu re-agieren "um was besseres zu bewirken", beginnen wir uns 
irgendwann und auf einmal auch für DAS zu interessiern und DAS verstehen zu wollen, was weitest, weitest weg in unsrer Welt geschieht.

Man will wissen. Sammelt erst mal bewusst und chaotisch, das, was im Nahfeld verfügbar. Freunde, Bekannte, dann Presse, Fernsehen ... ...
und irgendwann stellt man fest,
dass gar viele verschiedene "Wahrheiten gehandelt werden"
ist erstmal hilflos. Wies auch mir ging. Sucht Orientierung. Meint mal kurz, gefunden zu haben. Dann  gibts doch -wieder mal- zu viel  f r a g - w ü r d i g e s. 
--- Nach Jahrzehnten "Normalität" fällt mir extrem auf, wie sehr "man uns"  --- "im Zusammenhang mit Corona und Ukraine DES-informiert" ---. Was die Vermutng nahelegt, dass "oben" derart grosse und krasse Änderungen geplant sind, dass "man" es für besser hält, "das Volk" da-rüber zu des-informieren. Ich hoffe, mich diesbezüglich zu irren.

Zwischenzeitlich "ersoff" ich teils in der Informationsflut - fand aber dann einen -bis jetzt- gangbaren Weg, mich sinnvoll zu informieren , "die Spreu vom Weizen trennen zu können", welchen ich hiermit zum "Nachmachen" empfehle:

Sowohl Positives als auch Negatives zu einem Thema übers Internet "abfragen". Dann Strich drunter - und überdenken, was wohl die tatsächlichen Fakten sind.

Meinerseits werde ich -logisch-  aufhören, anderen "meine" Wahrheiten anzubieten, weil sich mit den Tipps von mir / hier oben / jeder selbst sinnvoll informieren kann.

Alles Gute Dir ! Beim Suchen UND Finden Deiner "Wahrheiten" !





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von wolf, 10.06.2022 um 07:26 (UTC):
markus lanz
war noch bis vor ca 2 monaten "gut". Weil intelligent und höflich agierend.
wer hat dem wohl welche "aufmunterung" verpasst ?!

Kommentar von Wolfgang Reuss, 09.06.2022 um 20:11 (UTC):
Voraussetzung: Deutsche Öffentlich-Rechtliche boykottieren. Ein Volk, das sich den Oberdemagogen Markus Lanz (zumal durch Zwangsgebühren finanziert) aufoktroyieren lässt, muss hirntot sein. Eine Erkenntnis aus dem berühmten Calhoun-Experiment «Universum 25» ist: Zuerst stirbt der Geist (vor dem Körper-Doomsday). Das Gegenteil wäre Psychohygiene (ZDF stilllegen):
www.freischwebende-intelligenz.org/p/ulrike-guerot-lanz



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: