Die Zeiten ?

Corona - Leugner ?

6.2.22 Seit etwa 1 Woche berichte ich -so wahr und ehrlich wie mir möglich- über SEHR interessante Neuigkeiten zu Corona. UND - seitdem "verlässt mich" etwa die Hälfte meiner seitherigen Besucher.
Was mich nicht ärgert - mir aber sehr  leid tut, für alle die ehemaligen "Freunde" , welche mir deswegen den A...h statt dem Gesicht zeigen, weil meine Kommentare an ihrem GLAUBEN nagen.

Glauben heisst eben auch "NICHT  Wissen" - auf einer begründeten Hoffnung gläubig aufbauen.

ABER, wie sehr man -zweifelsfrei- mit seinem Glauben daneben liegen MUSS, weil die , welche uns den Glauben verkünden,  total und übel anders handeln, als sie verkünden,

zeigte (beispielsweise) die katholische Kirche in der Vergangenheit,
durch vielfältige (meist sexuelle)  Miss-Handlungen  ihrer Glaubens-Verkünder an den Schwachen und Hilflosen, die DENEN
--- !  in gutem Glauben ! ---   an-vertraut wurden.

weiters Übel zeigt die katholische Kirche auch jetzt noch
per weiterer Miss-Achtung der Rechte der Miss-Handelten ! ! !

ALSO, meine lieben Ex-Freunde und Noch-Freunde:
Von Herzen gönne ich euch Allen eure Glück-Seligkeit  im Glauben !

ABER, JEDER  Glauben muss weichen,
wenn "glaub"-haft  bewiesene TatSachen DA-gegen sprechen !

Ich habe zwar etwas Verstand, bin aber Ingenieur, NICHT Mediziner-
aber hört/seht Euch doch bitte mal wenigstens
1 Video des Fachmanns,  Herrn Dr. Wodarg,  an-
und "ladet per Internet noch etwas mehr Wissen nach" !  ---

Ich irrte mich öfters mal in meinen gut 80 LebensJahren -was mich natürlich nicht freute- ABER anschliessend habe ich -so gut ich konnte- dazu-gelernt ---
und habe DEN oder DIE Fehl-Glauben, Fehl-Handlungen NICHT weiter  bestehen lassen.

Und nur SO ist ES auch vernüftig und Zukunfts-fähig !

Wer mich nun deswegen "im Zusammenhang mit Corona" als "LEUGNER" beschimpfen mag ?!

MIR schadet DAS  nicht !










Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: