Die Zeiten ?

Corona Bürger - Proteste ok ?

06.12.21. JA  - der-artige Bürger-Proteste sind grundsätzlich ge-rechtfertigt und NICHT zu bestrafen. Mit Ausnahme von tatsächlich kriminellen Handlungen "im Zusammenhang mit Protesten". Denn JEDE Aktion ist auch eine RE-Aktion - und -wenn eine Regierung "im Zusammenhang mit EGAL WAS" ihre Bürger vorsätzlich dis-informiert, fehl-informiert, falsch-informiert, manipuliert ---
und DAHER die Bürgerproteste zum grossen Teil auf pflichtwidrigen "Übel-Informationen" ihrer Regierung beruhen, SO haben "wache" Bürger nicht nur Widerstands-Recht , sondern sogar Widerstands-Pflicht --- aus Verantwortung den UN-Wissenden und ihren Kindern und Enkeln gegenüber.

Wie überprüfbar, mussten sogar "ab Beginn von Corona" Professoren und die Miarbeiter staatlicher Institute "dem Volk panik-stiftend" berichten. Auf Befehl unserer Bundesregierung.
Zu derartigen "üblen Regierungs-Befehlen" gäbe es genügend "zivil-rechtliche UND straf -rechtliche Tatbestände", weswegen "eigentlich" schon längst rechtstaaliche Ermittlungen unserere Justiz starten sollten ?!

ABER
-im Gegensatz zu Österreich- wo nach 5-jähriger staatsanwaltschiftlicher  Ermittlung gerade der amtierende Kanzler gehen musste

kann SO WAS in "unserem Rechtsstaat Deutschland" NICHT geschehen, weil UNSERE Staatsanwälte NICHT FREI sind, sondern Politikern gehorchen
                                                  -oder "gehen"-    müssen !

Gegen dieses UN-RECHTS-staatlichen Zwangsjacken für StaatsAnwälte müssten schon längst mindest genauso viele Bürger demonstrieren, als "gegen Corona"
-meine ich- !
                                        
                                                  --------------------------

Die heutigen "ungezügelten Hass-Kommentare" einiger "oberer Politiker" "im Zusammenhang mit Corona-Protesten" halte ich im Anbetracht aller oben erwähnter Tatsachen  für "sehr nahe an bewusster, vorsätzlicher Volks-Verhetzung"
und auch mindest zivilrechtliche Politiker-Haftungen begründend -
wenn nicht möglicherweise gar Strafbares zu ermittlen wäre !

Wer mich nun gerne in die Ecke der "Leugner" stellt:

! ich bin ge-impft  !

Aber NICHT, weil ich das CORONA-Impfen für sehr gut halte-
sondern nur - weil ich -  nach VIEL dazu nachgedacht- seit einiger Zeit-
DIESES  CORONA-Impfen  für das -etwas-  kleinere Übel halte !

Ich selbst bin mittlerweile 80+,  
zwar -altersmässig- noch relativ gesund,
und auch noch bei Verstand,
aber nicht mehr zu erntshaften Aktivitäten fähig.

Wie schön wärs, wenn einige Deutsche, die "eigentlich" das Potential haben.
endlich beginnen würden, einen tatsächlichen RechtsStaat Deutschland
"anzubahnen" !

Wo sich beispielsweise  NICHT mehr Politiker UN-GESTRAFT um/über 100 Milliarden DM angesparte RentenGelder "unter den Nagel reissen können"
um damit eine neue Armee und Sonstiges zu sponsorn ---
und dadurch mittlerweile die dritte Generation deutscher Rentner um über 1/4 ihrer Rente be-sch...ummelt haben !

Oder haben/hatten wir eigentlich immer nur die Regierungen,
die wir  ---genau so, wie die waren--  "voll verdient"  haben/ hatten,
weil unser Volk ja nur noch aus zig Millionen A....h-Kriechern besteht ?!

-







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: