Diese Zeiten ?!

Clever lüften

2024 Was ich seither an WohnungsBelüftungen sah, war meist "von Gestern", wie Fenster auf / Fenster zu -- oder "nicht genügend durchdachte Technik" - wie diese Ab-Saug-Ventilatoren in Toiletten -  wie so manche teure, aufwendige DunstAbzugshauben.
Fenster auf/zu ist eigentlich -für entwickelte Länder- "vorsintflutlich" --- weil ohne irgend Kontrolle drauflos gelüftet wird. Was wir uns nicht mehr leisten können und sollten. 

Mein "LüftungsSystem" -als Beispiel-ist relativ preiswert und primitiv - UND funktioniert super: In die Aussentür meines "ins Grüne zeigenden" verglasten Balkons baute ich einen 20-W-Lüfter ein. Der per ZeitschaltUhr auf DauerBetrieb oder IntervallBetrieb geschaltet werden kann. Der Lüfter hat ein einfaches, feimaschiges waschbares Filter - ähnlich MoskitoNetz- was Insekten draussen bleiben lässt. Bringt immer gute, frische Luft - macht die Räume nicht unnötig kalt oder heiss, weil zur falschen Zeit zu viel "gelüftet". Und DA, wo ich ZuLuft haben möchte, mache ich das Fenster einen Spalt auf - wobei ein RollLadenKasten ohnehin für stetige AbLuft/ also stetige Durchlüftung des Raums sorgen kann. Sofern die Türe nicht geschlossen ist oder keinen Boden/DeckenSpalt zwecks DurchLüftung hat.
Das Ergebnis meiner wirklich primitiven, preiswerten Massnahme: Einstellbare  stetig anpassbare gute LuftQualitäten in allen Räumen.

Wer keine "geeignete" Aussentür hat, kann sich mit einem TangentialVentilator-Einbau ins Fenster helfen. Dieser Ventilator hat keine runde Öffnung,  sondern einen schmalen LängsSchlitz, durch den er bläst. Eignet sich daher zum FensterEinbau.

Toiletten-Belüftung: am Einfachsten ists, einen ZuluftVentilator in die Tür einbauen. Der entweder von Hand geschaltet wird - am Einfachsten mit dem LichtSchalter gekoppelt -
oder per zeitgesteuerte SensorSchaltung einige Minuten läuft und nach-läuft. Selbst machen geht einfach, wenn man eine Sensor-gesteuerte Lampe mit dem Ventilator koppelt. Wobei dann "mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden:
Machst Du die Tür auf, starten Licht und Ventilator automatisch. Und gehst Du, läuft der Ventilator noch einige Minuten nach.  







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: