Diese Zeiten ?!

AuslandsRentner werden betrogen - hätten aber Macht

jan 24 Ziehst Du als Rentner  in ein Ausland mit teurer KrankenVersicherung, lässt Dich Dein deutsches Vaterland, deine deutsche KrankenVersicherung total "fallen". Mit teils schweren "Folgen" für Dich. Ziehst Du in ein Land mit "sehr günstiger" KrankenVersicherung, so profitieren Vaterland und KrankenVersicherung so gerne -wie unverfroren-  an Dir. Beispiel soll hier mal "meine Türkei" sein - die momentan jährlich wohl um ?hunderte? Millionen Euro "übervorteilt" wird:
Die deutsche KV zahlt pauschal ca 50.-- Euros pro Versichertem und Monat
---   !oft erst Monate nach dem Ende eines BeitragsJahrs!---  ,
((während diese KV aber -bei einer DurchschnittsRente um 1000.-- Euros monatlich von Dir /und   von Deiner RentenVersicherung  je ca 10% "Prämie kassiert"  insgesamt also 20% - also durchschnittlich nahe 200.-- Euros - monatlich einsackt !!))
 und  dabei -aus "WeiterReichungsVerzug  "gewinnt" neben-bei" SO schon mal  jährlich ca 1 MonatsBeitrag  an "ZinsGewinn" abzockt.

Von Dir kassiert DIE  Krake Versicherung aber  -im Schnitt-  nahe 200.-- Euro
macht also  ca 300% Gewinn.   N u r  fürs Weiter-reichen !!!

DU selbst kämst für SO einen DauerWucher wohl hinter Gitter ! ! !


Dass Versicherungen "gruppentypisch veränderliche Risiken" weitergeben ist nicht nur möglich - sondern auch  in Deutschland "schon ewig" so normal wie Brauch:

Beispielsweise ist die Kfz-versicherung für Beamte ca 20% günstiger ...
bekommen "Teilnehmer an FittnessKursen" Prämien von der KV
Beispielsweise werden SachVersicherungen stets nach dem "persönlichen RiskoProfil" gewertet

Warum sollten also AuslandsRenter !rein willkürlich! - beispielsweise bei ehemals  gleicher Einzahlung in die Rente  ---

einerseits die Krake Versicherung nur etwa "1/4  von deren Einnahmen  kosten, wenn die Auslands-KV günstiger ist, weil  "dort" GesundheitsVorsorge "einfacher" ist  und deutlich weniger kostet ---

oder andrerseits sich die Renten Versicherung statt normalen  ca 10% ArbeitGeberAnteil (also Halbe-Halbe mit Dir)   !
 ! ! mit NULL anteiligen Krankheitskosten ! ! !  "davonstehlen können" , wenns DER im Ausland zu teuer wird ?!



HIERZU ist die Türkei ein sozial-staatliches Super-Muster-Beispiel:
ALLE Türken haben von Geburt an gleichen Anspruch auf GesundheitsVorsorge
UND
  SOGAR verarmte Ausländer, wenn mindest 1 Jahr hier,  geniessen DAS !
Im Vergleich DA-zu verhält sich Deutschland !sehr! un-sozial -
UND "das gelobte Land Amerika" lässt Arme  Kranke  --Ausländler !UND Amis!--  verrecken !


Für Betrug halte ich,
1. dass    man    "krankenversicherungstechnisch"  einer-seits
bezüglich KrankenVersicherung in teurem Ausland allein gelassen wird
aber anderseits in billigem Ausland an Dir schmarotzt
2. Dass   man
andrerseits zwar vom Rentner zeitnah kassiert - 
aber dessen --immens abgemagerte-- Beiräge um Monate verzögert "weiterreicht"

Wo ES teuer wird gibt "unser Staat" also NIX  dazu - DU zahlst ALLES selbst ----
und wos billiger wird schöpft die Krake Versicherung bis 100-te % Gewinn ab !
 ! !
Wenn DAS keine absurd miese Lumperei seitens Staat und/oder Krake Versicherung ist ?! 

Auch wenn ich mich bezüglich Strafbarkeit irren sollte
so gibts genügend ZivilGesetze, dieses "üblelst miese, profitable UnGleichBehandeln"
unsrer Regierung, unsrer KrakenVersicherungen zu beenden- gemäss der BGB-Gesetze zu:
Un-gerechtfertigter Bereicherung,  UnGleichBehandlung, SchadensErsatz, ÜberVorteilung  "hilfloser" Unmündiger/Abhängiger/Anbefohlener,
Wucher, Sittenwidrigkeit, Handeln wider Treu und Glauben

Ich empfehle, entsprechende Sammelklagen zu starten
gegen den deutschen SozialStaat
gegen die deutschen KrankenVersicherungen

seitens all derer, welche  -entsprechend geltendem deutschen Recht  seit langem - und immer noch "sittenwidrig übervorteilt wurden", also:
im Ausland lebende Bürger
und  ebenso  "deren Aus-Länder"

Für mich ist DAS  -- aus krassem MissBrauch der GesetzesHoheit abgeleitet ---
sowohl "Betrug am macht-losen Bürger" -
als auch und "Nach-Kolonialistisches über-den-Tisch-ziehen schwächerer Länder"

Ich meine:
DA-durch, dass DU Dein ArbeitsLeben lang in die staatliche RentenVersicherung einzahltest,

hast Du auch das Recht auf "zweckdienliche und sozial gerechte BereitStellung" ... "der anteilgen ca 20% KrankheitsAbsicherung" innerhalb Deines RentenAnspruchs.

und 

1. sollten Deine AuslandsAufwendungen höher sein, so solltest Du   m i n d e s t  DIESEN zweckgebundenen , etwa 20-prozentigen Anteil an Deiner Rente "hilfsweise mit-ausbezahlt bekommen" 

2. sollten Deine AuslandsAufwendungen niedriger sein    (weil die dortige KrankenVersorgung  "günstiger und "einfacher" ist)   so sollte Dir DEIN "sceinbarer Überschuss" zugute kommen,  damit DU DIR eine mit DEutschland vergleichbar gute "Krankheits Versorgung" leisten kannst !  ---

Denn genau DA-für hast DU ja Jahrzehnte-lang in die RentenVersicherung ein-bezahlt ! Oder ?!


Ich meine, NUR SO   -oder ähnlich-   wärs  als
Recht, GeRecht und  Sozial-staatlich anzusehen
--- oder ?!  

Ich empfehle "meiner Türkei" -zusammen mit DEN anderen Ländern, die auch "per SozialversicherungAbkommen über den Tisch gezogen wurden", zu klagen.
Etwa 2 Jahre rück-wirkend - und für künftig:
1.  angemessen zeitnahe Überweisung der Beiträge - und Rück/Nach-Zahlung seitheriger "ZinsGewinne" aus monatelang hinausgezögerter Überweisung der Gelder .
2.  Zahlung der "KrankenVersicherungsÜberschüsse" an die dort lebenden deutschen Rentner - welche dann ja auch dem "GastLand" wieder zugute kommen 

Auch für die BRICS-Staaten könnte DAS   -als  Neben-Thema-   interessant sein,
da ES ja auch mit nach-kolonialistischer Ausbeutung ärmerer Länder zu tun hat - denen man "in diesem Zusammenhang"  einen Teil der angemessenen Devisen durch  --rein willkürliche--  RentenKappungen   bei dort lebenden Deutsch-AusSiedlern "entzieht". 

Deutschland "kämpft mit" in der Ukraine -- ? und leidet !!sehr ernsthaft!! selbst - im eigenen Inland- DA-ran ... bekam mittlerweile DA-raus "richtige eigene SchuldenProbleme" --- und nimmt "im Zusammenhang DA-mit" sogar möglichen,  baldigen WeltUntergang in Kauf !? Ich bin so fassungs-los wie nie zuvor über DAS !  UND zutiefst entsetzt über den neuesten VerteidigungsMinister, der deutschen Bürgern gerade eine "richtige, ernsthafte KriegsBeteiligung" schmackhaft zu machen beginnt !?!   ?!? Ein WahnSinn mit klar vorhersehbar schrecklichem Ende ?!?   ! ! ! Auch für "den Rest der Welt" ! ! !

Ich  --kleiner Wicht und EinzelKämpfer-- kämpfe !schon sehr lange! -- !und mit teils beachtlichen Erfolgen! -- -!meist für Andere !-  für mehr Rechts-Staatlichkeit  --- für mehr Mit-Menschlichkeit ---   in meiner Heimat ---  in meinem  Deutschland  --- denn DA-für bin ich mit-verantwortlich --- weil ich ES   -ein Klein-Wenig-   kann !

Ein Beispiel? ===> Ich flog als IngenieursStudent  (wegen "ungebührlichem Betragen")  aus dem Examen raus. --- Ja, DAS waren noch Zeiten, wo "so richtig geherrscht wurde"! --- weil ich mich als Einziger von ca 1000- gegen einen Dozentenzu  zu stellen wagte. DIESER  Dozent trug -absolut zu Recht-  den SpitzNamen "die wllde Sau" und begann "mein Semester"  sogar noch beim Examen übelst zu schikanieren - wogegen ich mich -als SemesterSprecher- stellte :
Den RausSchmiss durch "die wilde Sau" nahm "man" zwar zurück -
MEINE ExamensNoten sanken aber um ca 1 Stufe. Obwohl ich -wegen RausSchmiss- kaum examens-geprüft worden war. 

Profitiert hat "mein Semester" , weil  "man" ALLE 18  bestehen liess.  Etwas Ein-maliges !
Ein Einziger der ca 5 "DurchfallKandidaten" bedankte sich mal nebenbei für "meinen Einsatz" -
ohne DEN er das Examen  "nur sehr verspätet" - hätte schaffen können. ---
Profitiert haben auch ALLE  noch studierenden FachStudenten, weil "die wilde Sau" kurz DA-nach "gegangen wurde". 


UND -wenn DA-mit  ---mit heimatlichen UnRechtsBräuchen--    fertig geworden --- und nochZeit und Kraft übrig--- schau ich mich  auch gerne mal "weiter" um ...   ... sowohl klar und deutlich -- als auch  so friedlich, wie mir möglich---   ...   ...   an-mahnend. ... ... ...   ...







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: