Die Zeiten ?

Amerikanisches Friedens - Verbrechen

16.2.22 In Fortsetzung des Kriegs begehen unsre amerikanischen Freunde nun "Friedens-Verbrechen" gegenüber Afghanistan: Das afghanische Vermögen (nun 7 Mrd Dollar) ist "frei"-gegeben. Schönheits-Fehlerchen: Die Hälfte davon wird enteignet und den "Opfern des 9.11. zugesprochen - trotzdem es keinerlei Beweis für eine "Schuld" der Afghanen an 9.11. gibt !
Die 2. Hälfte geht wohl auch"verloren", denn auch dieses Guthaben soll NICHT an die afghanische Regierung ausbezahlt werden, sondern "direkt an die afghanische Bevölkerung" . Wie / wann / an oder über wen, 
steht wohl  in den -amerikanischen-    Sternen.
Mir sieht es danach aus, dass Amerika das gesamte dort geparkte afghanische Vermögen stiehlt - und diese kriminelle Handlung versucht, "juristisch zu begründen". 
Wir haben wirklich feine und ehrenwerte Freunde in "unsren" Amerikanern!
                                               ----------------------------
Wer sich -wie ich- grosse Mühe macht, festzustellen, ob der/die AuftragGeber der Attentäter ermittelt wurden, findet nur zig Spekualationen - aber KEINEN einzigen Beweis dazu,
von wem
und aus welchem Land heraus
die Attentate des 9.11. veranlasst wurden ! !   !

1. Dass Amerika -trotzdem- die Hälfte der Milliarden Dollar afghanischen Staasvermögens "direkt abzweigt", um -angeblich- die 9.11.-Opfer zu entschädigen ---
SO, als wäre Afghanistan irgendeine tatsächliche "Schuld" an 9.11. bewiesen,
beweist NUR eine Sache , eindeutigst,
dass Amerika aufs VölkerRecht "scheisst" !

2. Dass -wenigstens- die zweite Hälfte des afganischen Vermögens zügig bei den dort -teils verhungernden- Menschen landet, ist "sehr fraglich" !
                                             ------------------------------------
Mich interessierten auch die verfügbaren "Kennzahlen zu 9.11." - und ich stiess darauf,
dass dieses Unglück den Tod von 2.735 Menschen verursachte
UND AUCH, dass 422 000 Amerikaner wegen 9.11. an "posttraumatischen BelastungsStörungen" erkrankt sind ! !  !

Auf jeden der -sehr bedauernswerten- Toten kommen also 154 "Traumatisierte".  --- Amerkaner sind anscheinend für post-traumatische Belastungs-Störungen über 10-fach "empfänglicher" als der Rest der Welt ?!  ?!

 Werden die von Amerika "als Entschädigung  gekrallten" 3,5 Milliarden Dollar an diese 422 000 post-traumatisierten US-Bürger bar ausbezahlt, bekommt JEDER ein Extra-Portiönchen von über 8.000.-- Dollar - mit dem er sich  wohl maximal 3 Jahre das Leben schöner/besser machen kann.

Mit dessen "Hilfs-Wirkung vor Ort" aber  ,in Afghanistan,  sich ANDERER - SEITS  etwa 400 000  afghanische Familien etwa 10 Jahre satt essen könnten.
UND wohl mehr als 100 000 Afghanen vor dem Tod durch grausames  Verhungern gerettet werden könnten.
                          
                           ! Ich mag DAS nicht weiter kommentieren !
                                              -----------------------------

15.2.22
"Unser Überfall" auf Afghanistan war -insbesondere als klar, dass Bin Ladens Truppe NICHT aus Afghanistan gesteuert wurde- nahe einem KriegsVerbrechen. Mittlerweile aber sterben mehr Afghanen wegen amerikanischer Sanktionen, als im "richtigen Krieg" - und DIES halte ich für das schlimmere "KriegsVerbrechen":

Während des Kriegs waren hundert Tausende Afghanen "im Zusammenhang mit" Unterstützung der ausländischen Truppen und der korrupten Regierung in einer "von uns" bezahlten, "sicheren Beschäftigung" - und es kamen Hilfsgüter ins Land und karitative Organisationen sorgten sich um das Wohl afghanischer Menschen.

Durch "militärische UND menschliche Handlungen" kamen "im Krieg"
Geld, Güter und Hilfen ins Land.

Nun aber -"im Frieden"- (oder eher "im Nicht-Krieg?!")
seit Abzug der US-Truppen- wirken einzig und grausamst die -immer noch voll bestehenden amerikanischen Sanktionen,
welche aus Hunger und fast unmöglicher medizinischer Vorsorge mehr Afghanen töten, als vorher unsre "Friedens"-Truppen fertig brachten !

Besonders grausam:
NICHT die "starken Männer der kämpfenden Taliban
SONDERN die Schwächsten und Schutz-Bedürftigsten,
nämlich Kinder, Frauen, Alte, Kranke "sterben wie die Fliegen" !

Sie Ver-recken  grausamst !--
Aber NICHT an feindlichen Kugeln
SONDERN an amerikanischen Sanktionen !


Der "richtige" Krieg, der mit Waffen ist -endlich- vorbei -
ABER der "UN-heimliche" Krieg, nämlich der Krieg mit Verweigerungen,
der Krieg mit den Sanktionen der USA.
schlägt viel "breiter, grausamer, un-menschlicher" zu,
als der "richtige" Krieg davor !!!

Wir und Amerika --- wir sind "DIE GUTEN" ?! Bullshit !!!

Wieviel grausamster, un-menschlichster WahnSinn hat sich denn mittlerweile bei unseren "amerikanischen Freunden" als selbstverständlichste Handlung
breit gemacht / ein-ge-schlichen ?!

Wahn-Sinn durch "selbstverständlichste amerikanische Sanktionen", die "eigentlich" schon längst vor Ende "unserer" kriegerischen Handlung beendet werden mussten. Ab dem Moment, wo klar war, dass Bin Laden NICHT von Afghanistan aus "operierte" !

Besonders pervers:

Amerika hat    !immer noch!   rund 10 Milliarden Dollar Auslands-Guthaben des afghanischen Staats "eingefroren".

Afghanen verrecken also elend vor der rettenden,  gefüllten Suppenschüssel !

Keine Bank traut sich, gespendete Hilfs-Gelder nach Afghanistan zu transferiren -aus Angst vor Amerikas Re-Aktionen" !

Und unser "lieber Kanzler" erklärt unsren Kindern "fürsorglichst"
-im deutschen Fernsehen- wie bös doch die bösen, bösen Russen sind.
Was er so gut behaupten - wie so wenig beweisen -  kann.

Dass aber wegen unserer lieben, lieben Amerikaner im "befriedeten" Afghanistan Kinder, Frauen, Arme, Alte, Kranke
Menschen-Rechts-widrigst, grausamst,  elendest,  verrecken müssen....


SOLCHE NACH-Kriegs-Sanktionen gegenüber einem unter-worfenen, leidendem, wehr-losen Volk
sind schlimmer, un-menschlicher, verbrecherischer
als jeder -noch so üble- Krieg vor-her !!!


DAS behält unser so ehrlicher, so aufrichtiger,
sich so recht-schaffen-sorgender, Kanzler aber lieber für sich ! 

Wie schlimm !

Wie traurig !

Wie fürchterlich !
-----------------------
---------------------------------

 
Amerikas Reagan forderte mal Russlands Gorbatschow auf :
"Reissen Sie die (ost-deutsche) Mauer ab !"
Und ES  geschah !


Und ich bitte unsren sehr geehrten Kanzler, Herrn Olaf Scholz, freundlichst:
"Legen Sie bitte Ihre fast perfekte Gut-Mensch-Maske ab, Herr Kanzler ! --
Sagen Sie, was Sie wirklich denken - oder Schweigen Sie besser !"
Und handeln Sie bitte so, wie Sie scheinen mögen !

Denn -
für unsre "amerikanischen Freunde" kann ich NICHTS,
für SIE aber,
sehr geehrter Herr deutscher Kanzler,
bin ich mit-verantwortlich ! -

Mindest, indem ich Still-Schweige - oder Nach-Denklich kommentiere !
"Gutes" oder "Böses" sind oft über JahrHunderte präsent -
denn auch ein "einfacher Bürger" kann sich -wenigstens- darauf einstellen !

 Schein-Heilig-Keiten   - aber -   haben kürzere Halb-Wert-Zeiten !
Werden ab-geschüttelt, weil "kaum einer"  weiss, wie er dran ist,
wie er sich sinn-voll und vor-sorglich DA-rauf einstellen kann ! ! !

--------------

Was mir "im Zusammenhang DA-mit" durch den Kopf geht:

Taxifahrer und Rechtsanwälte sind  "Dienst-Leister"
aber n u r  der TaxiFahrer bringt Dich
auch sicher zum vereinbarten Ziel !

copyright wolfgang gerlach








Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: