Diese Zeiten ?!

! Invasive Menschen - Arten !

10.5.22 Ambrosia, Tiger-Stechmücken, Riesen-Bärenklau, Bambus, WaschBären, "stärkere" EichHörnchen, Krebse, Fische, Algen(Blüten) die gewachsene "Umwelten" zurückdrängen, Schaden - stiftend, giftig ... ... werden immer häufiger, immer bekannter, immer "belastender".
Und immer das gleich-traurige Bild: wir reagieren (zu) spät ! !   !

Bei  i n v a s i v e n  Pflanzen und Tieren bleibt uns nur eine "Ein-Dämmung" mit Endziel Vernichtung.

Was wir "BundesRepublikaner" und die meisten anderen Europäer aber immer noch nicht realisiert haben:

Es gibt auch "so etwas wie invasive MenschenArten" !
ABER ... bei "invasiv gearteten Menschen" steht uns
-- im Gegensatz zu den "nicht-sprechenden Wesen"--
eine grosse Palette an Kommunikations-
und Aktions-Möglichkeiten zur Verfügung !

Unter "invasiven Menschen" verstehe ich Menschen, die (im Vergleich zu Europäern)  unter ganz extrem harten Lebensbedingungen aufgewachsen sind. Wo nur über-lebt, wer sich seinen "Platz an der Sonne" erkämpft - UND in stetiger Wachsamkeit brutal verteidigt. Menschen, die entweder zum -teils erbarmungslosen- Krieger erzogen werden - durch ihre härteste "Umwelt". Oder früh sterben.

Unsre gross-mäulig-naiven politischen FührungsKader scheinen bis heute -nach Jahrzehnten "Erfahrungs-Angeboten" noch nicht begriffen zu haben,
dass man  s o l c h e  Menschen
nicht einfach so "per Fürsorge integrieren kann" ! !   !


D i e s e   Menschen müssen erst  !sorgfältigst" und mit viel Zeit-Aufwand auf "europa-integrierbar"  UM-erzogen werden,
bevor man DIE  -an-statt-
b l ö d - s i n n i g s t  auf europäisches Volk loslässt.

Ich kann Herr Sarrazin verstehen.
Der meint, wegen Sepsis amputieren zu müssen.

Halte ES aber für einzig sinnvoll
entweder dafür mit-zu-sorgen, dass   -für uns invasive-   Menschen in ihrer Heimat deutlich "menschlicher" leben können --

oder DIESE Menschen not-falls VOR der Integrierung 
ähnlich um-zuerziehen, wie man Nazis um-erzogen hat-
damit diese wieder zu "normalen Mit-Bürgern" werden,

anstatt "invasive Menschen" einfach so
auf "heimisch-schwächere" Europäer los-zu-lassen !

Für-Sorge ohne vorhergehendes ernst haftes Analysieren,
was / wie  / warum nicht nur möglich, sondern auch sinn-voll ---
eine "Für"Sorge  / also ohne "vorheriges Nach-Denken", ohne Vor-Planung ohne Vor-Bereitung
eine daher "aus der Hüfte geschossene Für-Sorge" ---
ist purer  b u ll-shit  ! !   ! 







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: