Diese Zeiten ?!

Ärzte = Halb - Götter in weiss ?!

23.9.22. Ja, die "Halbgötter in weiss" gibt es immer noch -in vielen Ländern - UND gab es auch in Deutschland, bis etwa etwa 1980, in der ÜberZahl.  !!! Und es gibt mittlerweile auch "Ärzte ohne Grenzen", denen Heilen und Menschlichkeit heilig sind. !!! Die Ex-Nazi-Ärzte dominierten in Deutschland noch bis gegen 1980. Für diese Ärzte waren ihre Patienten öfters nur Objekte, an denen man "Dienstleistungen" erbrachte - so wie es eben diesen HalbGöttern gerade mal beliebte. ---
Wer als Arzt  UND verantwortungsvoll denkender und handelnder Mensch (bis etwa 1980) die   "UN-Menschlichkeiten der Halb-Göttlickeiten"  nicht "mit-tragen wollte" wurde nicht nur von DENEN angegriffen -sondern meist auch von den StandesOrganisationen (wie ÄrzteKammern) und von "Kollegen", die sich aus Angst nicht trauten, "gegen den Strom zu schwimmen" ---  ihm wurde  -mindest- das Leben schwer gemacht -
oft "verlor er gar die "Lizenz, weiterhin  ärztlich UND mit-menschlich denken,  fühlen und  arbeiten zu dürfen" !

ABER - ich will nicht nur kritisieren:
Seither spendete ich nie - mangels Vertrauen in die Verwendung meiner Spende.
Den "Ärzten ohne Grenzen" werde ich aber ab  sofort und monatlich spenden.
Wer selbst spenden möchte, kann das einfach - indem er googelt:
Spendenkonto Ärzte ohne Grenzen

UND ich halte es für ein  MUSS
"für alle menschlich fühlenden deutschen Ärzte",
 den  "Ärzten ohne Grenzen"  selbst zu spenden,
UND in ihrer Praxis eine SpendenBox für Ärzte ohne Grenzen aufzustellen !

Dank unserer Ärzte geht es uns gut.
Ohne "DIE" würden viele NeuGeborene und Schwangere sterben
UND unsre durchschnittliche Lebenserwartung wäre kaum halb so hoch
UND wir müssten in unsrem Leben viel mehr leiden !
Daher gebührt unsren Ärzten hoher Respekt und herzlichster Dank ! ! !

ABER unsre hoch geehrten Ärzte sollten auch stetig respektieren,
dass "wir" uns diese vielen und gut bezahlten Ärzte nur leisten können,
weil zig Millionen MitBürger "von der ToilettenFrau bis zum GeneralDirektor
täglich und fleissig und gewissenhaft und treu ihre ArbeitsLeistungen bringen ! ! !  

Zu den Menschen-Experimenten und der Euthanasie (also der ärztlichen Tötung) in der Nazi-Zeit  musste man damals keinen Arzt zwingen, denn es herrschte ein ÜberAngebot an Ärzten, die sich freuten, "endlich frei forschen" zu können --- indem sie Experimente an und mit Menschen machten. - 
An "unwerten" Menschen konnte ein Arzt damals nach Belieben forschen. Das heisst, er konnte diese Menschen im Verlauf seiner Experimente bis zu Tode quälen. Viel zu viele deutsche Ärzte haben DAS damals auch getan ! ! !

So unfassbar , so unmenschlich - wie tatsächlich ---  war ES     ! in Deutschland !   Normalität gewesen.
Nicht nur in der Nazi-Zeit, sondern  erst ganz -allmählich "ab-ebbend"... ...  bis gegen 1980.

Wer sich aber mal ernsthaft  !!! ab 2022 !!! durch einige Corona-ForschungsBerichte durchliest, wird   -wie ich-   entsetzt feststellen können, dass es noch sehr viele Länder gibt, in denen nicht nur TierVersuche gemacht werden. --- Sondern in denen man ---im Zusammenhang mit Corona--- auch MenschenVersuche machte. Indem Ärzte "normal und in aller Ruhe"     ! bis zum Tod ihrer "VersuchsMenschen"!     austesteten, welche zu testeende BehandlungsArten  welche ÜberLebensChancen, beziehungsweise welche Letalität (Tödlichkeit) zur Folge hatten.

DAS wäre dann (gerade noch) akzeptabel gewesen, wenn diese Ärzte in Forscher  ---wenigstens--- ab dem Moment, wo die "Schädlichkeit einer BehandlungsArt" hoch wahrscheinlich wurde,
DIESE Behandlung abgebrochen hätten
UND zu der BehandlungsArt gewechselt hätten, die zu guter Hoffnung Anlass gab.
ABER DAS geschah   -meines Wissens-   fast nie
SONDERN Ärzte zogen auch die erkennbar "letal wirkenden" Behandlungen
bis zum Tod ihres "VersuchsObjekt Mensch" durch !!!

 Auch die Ärzte und Forscher  "unsreres" RKI   (Robert - Koch - Institut)   habe solche "Corona-Untersuchungen und Forschungen" gelesen und ausgewertet --- UND - absolut sicher dabei feststellen können, dass viele Forschungen auf verbotenen Menschen-Versuchen aufbauten !!! Aber "im Zusammenhang mit Corona" sind wohl Menschen-Versuche 
( hoffentlich wenigstens nur "in anderen Ländern")
für die Ärzte und Forscher unsres deutschen,  führenden, weltweit anerkannten RKI
eine Normalität, die nicht kümmert ?!  ?!  ?!
  





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: